Verstoßen "Läster-Foren" gegen das Gesetz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kenne keine " Läster - Foren ". - Nenn doch mal Beispiele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lästern = freie Meinungsäußerung. In D ist freie Meinungsäußerung erlaubt.

Was anderes ist Verleumdung, Beleidigung etc. Das ist dann kein Lästern mehr und strafbewehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cal1902
23.05.2016, 18:30

Danke für die Antwort. Freie Meinungsäußerung ist meines Wissens durch die in meiner Frage genannten Aspekte eingeschränkt. Und ist Lästern nicht nahe dran an Verleumdung und Beleidigung, die jemanden laut JuSchG usw. straffällig machen?

0

Was möchtest Du wissen?