Verstoß Sprengstoffgesetz feuerwehr?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein es wird keine Schwierigkeiten geben denn dieses gilt noch als Jugendstrafe und wird nichtmal im erweiterten Führungszeugnis aufgeführt.

Außer du bist Wiederholungstäter Order kriegst eine Freiheitsstrafe/Bewährung oder Geldstrafe von über 90 Tagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von touba
07.08.2016, 05:47

Polizei allerdings könnte dadurch eventuell ausfallen

0

Für die Berufsfeuerwehr musst du für die Berufung in ein Beamtenverhältnis geeignet sein. Solltest du durch die Aktion tatsächlich vorbestraft werden, stehe deinen Channcen natürlich schlecht.

Jedoch glaube denke ich das dir höchstens eine erzieherische Maßnahme nach Jugendstrafrecht bevorsteht, welche dann nicht in das Führungszeignis eingetragen wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlussendlich wird das der Richter bzw. Staatsanwalt entscheiden.

Die Frage ist eher ob du überhaupt als Feuerwehrmann geeignet bist. Da ist angesagt erst nachzudenken und dann zu handeln. Das kann ich bei dir so nicht sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von touba
07.08.2016, 05:43

Mal gut dass du sowas nicht zu entscheiden hast.

Nur wegen Jugendsünden einen zu verurteilen halte ich sehr fragwürdig

0

nicht unbedingt. Du bist zwar schon Strafmündig, aber wirst vielleicht mit einem blauen Auge davon kommen. Versprechen kann hier aber keiner etwas, weil hier auch keiner weiß wie der Richter an dem Tag, sollte es zu einer Verhandlung kommen, drauf ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrazyHunter2001
06.08.2016, 13:53

ich habe von den meisten gehört das man fast immer beim ersten mal fallen gelassen wird

0

Nicht unbedingt....aber wie behämmert muss man sein und diese Polenscheiße schmuggeln? ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrazyHunter2001
06.08.2016, 14:06

ja....war ne ziemlich dumme aktion

0

Was möchtest Du wissen?