Verstopfung wegen Medikamenteneinnahme?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1. Antibiotika unbedingt zu Ende nehmen sonst kannst Du erst recht eine Entzündung/ Vereiterung bekommen.
2. Versuche es mal erst mit eingewecktem Obst( Pfirsiche, Aprikosen, Apfelmus und Schlagsahne) oder rohes Sauerkraut und Buttermilch( kann auch mit Obst oder Zucker sein).
3. Bei fehlender Bewegung kann es mit der Ausscheiderei zu Problemen kommen.
Gute Besserung, 🐺

Also ich denke die Verstopfung kommt aufgrund deiner Medikamente. Versuch sie abzusetzen, trinke Pflaumensaft und nehme Leinsamen. Sollte es nicht besser werden hilft nur noch das Abführmittel. Aber erstmal die anderen Medikamente absetzen. :)

Was möchtest Du wissen?