Verstopfung, was tun :(?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hast du schon einen ganz normalen heissen Tee versucht? Das wirkt besser, wie jeder andere Mist. Abführmittel würde ich nicht nehmen, nur auf ärztlichen Rat... . Koch dir einfach eine Kanne Tee (ich trinke immer Rotbusch - weiß ja nicht, was du daheim hast...).

Viel Erfolg ;o) !

hallo Kimbae,

vielleicht sit der Darmverschluss psychisch bedingt hast du darüber mal anchgedacht? Hast du irgenwie viel Stress oder gewisse Sorgen die dich quälen? falls nicht. Hier ein kleiner Ratgeber tipp der hat mir schon geholfen. Morgens ein Glas (0,2 Liter) stilles Wasser auf nüchternen Magen trinken (sollte Zimmertemperatur haben), eventuell mit einem Esslöffel Apfelessig versetzt.

Heissen naturtrueben Apfelsaft. Viel trinken Lass dir Einlauf machen mit klistier, warmes Wasser rein und dann in den Darm einführen Wenn kein klistier da ist evtl mit einer einwegspritze oder ähnliches

Einkaufen gehen?

Und was sagt der Beipackzettel? - Darfst du noch eine Abführkapsel nehemen?

Warst du schon beim Arzt?

Hast du einen Apfel da?

Auf jeden Fall genug Wasser/Tee trinken.

Vielleicht hilft es dir auch, dich auf die Toilette zu setzen, wenn das schon so arg drückt. Du kannst ja was zum lesen mit nehmen.

Irgend etwas tun, was dich entspannt oder erst mal ablenkt.

getrocknete Pflaumen -nicht jeder mans Sache, aber es hilft-

Kümmel - Fenchel - Anis Tee (z. B von Milford)

Wenn gar nichts passiert, solltest du zum Arzt. Das braucht dir nicht peinlich sein !!!!

Regelmäßig und ausreichend trinken, viel ballaststoffreiche Nahrung (Gemüse), Trockenpflaumen essen, falls du sowas da hast. Ansonsten noch eine Abführtablette (Beipackzettel beachten).

abwarten, drin bleibt es nicht. ansonsten sollst du wissen, dass alle tierischen produkten KEINE ballaststoffe enthalten, diese sind für eine gute verdauung unerlässlich, sie mache 80% des stuhls aus. wo gibt es denn ballaststoffe? in allen pflanzlichen lebvensmitteln, deswegen muss man seine ernährung überdenken und die richtiogen lebensmittel auswählen. tabletten können ggf. nur kurz helfen, längerfristig nur die oben genannten lebensmittel.

Viel trinken (Wasser und ungesüßte Tees).

Sauerkraut und weiche Dinge essen, Gemüse, Obst.

Buttermilch trinken,Edelweiß Milchzucker nehmen,dann wird es schon.L.G.

Viel Wasser trinken und bewege dich

Getrocknete Pflaumen, oder getrocknete Früchte, oder Pflaumensaft :D

Was möchtest Du wissen?