Verstopfung seid drei tagen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du Olivenöl hast dann ein Esslöffel pur davon einnehmen,das hilft auch,und Mineralwasser mit Kohlensäure,da einen Liter verteilt trinken,nicht auf einmal.

Hallo, bella.

Gegenfrage: wie oft gehst du üblicherweise gross machen?

Manche Leute müssen nur 1x die Woche während andere jeden Tag gehen, und alles ist im Rahmen der Normalität.

Darm mag es gar nicht, unbewegt rum zu hängen sondern schätzt körperliche Aktivität sehr: viel Wasser trinken und Kniebeugen und Situps machen + mehrmals am Tag 1 EL ÖL mit 3 Salzkörnchen zu sich nehmen.

Müsli mit gequollenem Leinsamen regt ihn richtig an, denn er mag Beschäftigung..., lG.

Ich würde mir in der Notfall Apotheke  Abführ Tropfen besorgen. Damit ist nicht zu spaßen. 

Hi, also drei Tagen sind jetzt
noch nicht so ein langer Zeitraum. Bleib cool und stresse dich auf der Toilette
auf keinen Fall. Mit Stress bekommt man Darmverstopfung nicht gut in den Griff.
Mir persönlich hilft auf der Toilette einfach die richtige Sitzhaltung. Der 90
Grad Winkel, den wir wie selbstverständlich auf der Toilette einnehmen, ist
einfach verkehrt und nicht darmfreundlich. Wechsel einfach in die Hockstellung,
denn mit dieser Sitzhaltung kann man sich schnell und gründlich erleichtern.
Diese 35 Grad Winkel ist einfach zu empfehlen, denn der Darm ist dann nicht
eingenickt. Seit ich meine Geschäfte hockend erledige, habe ich viel seltener
akuter Darmbeschwerden. Mit der Hocke und einem Toilettenhocker können diverse
Darmerkrankungen behandelt werden. Gute Besserung!

Frisches Sauerkraut oder Sauerkrautsaft.

bella1508 30.07.2016, 21:45

wieviel muss ich davon essen und hilft das schnell

1

Was möchtest Du wissen?