Verstopfung loswerden :S

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was hilft gegen Verstopfung!

Schau mal hier!

http://jumk.de/hausmittel/verstopfung.shtml

Und sehr viel Obst essen, Aepfel mit Schale hilft mir sehr gut!

Viel Erfolg! L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pinkili
30.08.2013, 13:31

danke danke danke :)))

0

Mir hilft bei Verstopfung folgendes: Ich esse etwa einen halben Esslöffen Leinsamen (gut kauen!) und trinke danach ein Glas Leitungswasser. Das schmeckt nicht besonders toll, aber nach kurzer Zeit ist das Problem gelöst. Bei Bedarf kannst Du es auch mehrere Tage hintereinander machen, aber nach Möglichkeit nur einmal am Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pinkili
30.08.2013, 12:47

supi danke aber ich glaube und hoffe nicht dass es tagelang anhalten wird ich esse ja ansonsten ziemlich gesund :S

0

Altes Hausmittel meiner Familie: Tauche ein Handtuch in kaltes Wasser, nur etwas auswringen und dann auf den nackten Bauch damit ! Manchmal setzt die Wirkung nach einigen Minuten ein, wenn nicht, dann wiederholen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pinkili
30.08.2013, 12:46

das werde ich mal probieren noch nie gehört, deshalb danke :)

0

Was dir sicher hilft, wenn du nicht schon tagelang unter dieser Verstopfung leidest, das ist

° morgens nach dem aufstehen ca. 1/4 Liter lauwarmes Wasser - am besten schluckweise - tinken.

° und später ... noch vor dem Frühstück sagen wir mal drei Dörrpflaumen essen ... und zwischendurch oder direkt dazu, Wasser trinken.

Dann normal frühstücken, nicht mehr daran denken, irgendwann wirst du spüren, dass du "Müssen" musst. Wenn es soweit ist, dann solltest du den Gang zum WC nicht verschieben ... damit dein Darm sich entleeren kann ... und dein Problem ist vergessen.

Und eines wäre noch wichtig ... wenn du in Zukunft Verstopfungen vermeiden willst, dann "erziehe" deinen Darm zur Regelmäßigkeit ... das bedeutet, möglichst immer zur gleichen Zeit das stille Örtchen aufsuchen und dich dabei nicht von deiner Uhr drängen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pinkili
30.08.2013, 22:23

danke vielmals :)))))

0

nein, verstopfung ist die folge von ballaststoffmangel. merke: ALLE tierischen produkten enthalten KEINE ballaststoffe, diese sind AUSSCHIESSLICH in pflanzlichen lebensmittel vorhanden. was zu essen ist, ist offensichtlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pinkili
30.08.2013, 22:24

ich bin vegetarierin außerdem esse ich viele ballaststoffe
wenn du meinen text gelesen hast, wirst du feststellen dass es eine ausnahme situation ist ;)

0

Was möchtest Du wissen?