Verstopfung lösen (Bekannter 68 J.)?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fruchtsaft, grobes Brot und Bohnenkaffee sind gute Hausmittel gegen Verstopfung

Das hat schon vielen geholfen, die Probleme mit Verstopfung (Obstipation) hatten: Morgens beim Aufstehen auf nüchternen Magen ein Glas eisgekühlten Fruchtsaft trinken. Zum Frühstück Bohnenkaffee und grobes Brot. Sowohl die beiden Getränke als auch das Brot stimulieren die Darmbewegungen und sorgen so zum Tagesanfang bereits für eine aktive Verdauung.

http://www.medizin-welt.info/tipps/Die-besten-Hausmittel-gegen-Verstopfung/45

Und nein es hängt nicht mit dem Alter zusammen denn ich bin 65 und habe keine Probleme mit Verstopfungen.

Vielen Dank für Stern!!! :-)))

0

Dein Bekannter muss sich viel bewegen und sehr viel trinken. Das Trinken wird nämlich im "Alter" (68 ist ja noch nicht wirklich alt) vergessen.

Und das Lefax sollte er gar nicht mehr nehmen.

Buttermilch hilft u. U. auch beim "Lösen".

Jedoch könnte er auch mal zum Arzt gehen.

Das Lefax sollte ee ganz schnell wieder sein lassen, denn sonst ist sein Darm abhängig davon. Trinkt er ausreichend? Bewegt er sich genug? Wie wärs mit einer Tasse Kaffee? Das hilft auch oft. Wenn er jetzt verstopfung hat, sollte er keine Ballaststoffe zu sich nehmen, denn die verschlimmern das noch. Wenn der Darm jetzt aber leer ist, sollte er öfter mal Ballaststoffreich essen. Trockenfrüchte und Vollkornprodukte sind da super.

toilette ohne pümpel frei bekommen

ich habe eine verstopfte toilette und weiß nicht, wie ich die verstopfung wieder los werde, dieses ding dafür habe ich nicht und da morgen feiertag ist, bekomme ich auch keins. ich hab schon versucht mit etwas elastischen die verstopfung zu lösen und mit der hand um die plastiktüte, keine chance.. was kann ich jetzt noch tun?

...zur Frage

Nach Darmspiegelung wieder verstopfung?

Hallo hatte vor 3 Tagen eine Darmspiegelung weil ich eine starke Verstopfung hatte die sich nur mit sehr starkem Abführmittel im krankenhaus lösen lies.Bei der Darmspiegelung ist nichts ungewöhnliches aufgefallen und der behandelnde arzt sage mir bei der entlassung aus dem Krankenhaus das alles in ordnung sei und ich mir keine sorgen machen müsste sollte ich nochmal harten stuhlgang haben soll ich mir vom Hausarzt ein weichmacher für den stuhlgang verschreiben lassen. Jetzt zu meinem Problem ich habe jetzt nach 3 Tagen das gefühl das ich schon wieder verstopfung bekomme obwohl ich mich sehr viel bewegt habe viel wasser getrunken habe und mich auch sehr Gesund ernährt habe was soll ich machen wenn ich in den nächsten paar Tagen keinen Stuhlgang habe oder eine Verstopfung bemerke soll ich zum Hausarzt oder nochmal zum Krankenhaus gehen ? und was kann es sein wenn ich schon wieder verstopfung habe ?

...zur Frage

Verstopfung- es geht nicht mehr?

Hallo zusammen, ich habe seit ca. zwei oder drei Tagen den Drang, meinen Darm zu entleeren. Aber leider geht es nicht, weil ich dabei so starke Schmerzen verspüre. Also, theoretisch würde es gehen, aber kurz bevor irgendetwas herauskommen kann, tut es so höllisch weh, dass ich sofort wieder aufstehen muss. Das ist ziemlich unangenehm, vor allem weil ich aufs Klo gehen könnte, aber es eben, wie schon gesagt, ziemlich schmerzt und es deswegen einfach nicht geht. Der Kot scheint ziemlich hart zu sein, aber es geht einfach nichts raus, obwohl es raus möchte. Um die Hintergründe ein bisschen zu erläutern: ich trinke viel zu wenig, habe mich aber in den letzten Tagen angestrengt mehr zu trinken, vor allem Wasser. Zudem esse ich ungefähr 0,00 Ballaststoffe oder sonst etwas in dieser Richtung, das heißt meine Ernährung ist ziemlich einseitig. Außerdem leide ich überhaupt nicht an Appetitlosigkeit, seit meiner Verstopfung esse ich genauso viel wie gewöhnlich. Ich hoffe, ihr wisst irgendetwas was ich machen kann, denn zum Arzt möchte ich nicht unbedingt gehen und Abführmittel auch nur als letztes Mittel verwenden.

...zur Frage

Stuhlgang blutig

Hallo ich war gerade auf Toilette und mein Stuhlgang war blutig..Was ist das? Und ist das ernst? vllt.liegt es ja daran das ich in letzter Zeit ein wenig Verstopfung hatte...Danke im Vorraus

...zur Frage

Was kann ich gegen Verstopfung in der Nase tun?

...zur Frage

Stuhlgang, Verstopfung

Ich hab einen vollen Darm und war seit längerem nicht mehr auf der Toilette , jtz drückt es aber es kommt nichts raus , habt ihr vlt ein paar hilfreiche tips wie zb Glass warmes Wasser , weil hab starke Bauchschmerzen und das muss langsam Raus :S

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?