verstopfung krankenhaus

6 Antworten

Iss 20kg Karotten und schau was passiert? alles wird in überdosis schädlich. Was da aber passiert weiss ich nicht... wenn du Schmerzen bekommst oder blut rausläuft oder irgendsowas musst du unbedingt ins krankenhaus.

1.) die gleichzeitige Einnahme von Abführmittel und Antibabypille kann deren Wirkung beeinträchtigen wodurch die Verhütung nicht mehr gewährleistet ist.

2.) du wirst Bauchschmerzen bekommen und den Rest des heutigen, vielleicht auch noch morgigen Tages auf der Toilette verbringen. Viel Spaß.

3.) Und es führt zu Wasser- und Elektrolytverlusten was mehr als ungesund ist

Das kommt darauf an was es für ein Mittel ist. Lese die Packungsbeilage.

Kreislaufzusammenbruch, wirkung, folgen?

Hey, als ich mit paar Freunden feiern war habe ich recht viel getrunken. Einige haben auch Drogen genommen, aber aus persönlichen Gründen habe ich damit aufgehört. Einer hat ein Kreislaufzusammenbruch bekommen und musste ins Krankenhaus. Leider darf ich ihn nicht besuchen. Ich frag mich wie es durch Drogen (in seinem Fall Speed und Meskalin) zu einem Kreislaufzusammenbruch kommen kann. Kann das durch Alkohol auch passieren? Was passiert nach einem Kreislaufzusammenbruch? Wie kann man sich dagegen schützen?

...zur Frage

Verstopfung seit 1 woche

Verstopfung seit 1 woche was hilft?

Hallo, ich habe seit 1 woche verstopfung,ich war auch schon im krankenhaus die haben mir dort abführmittel gegeben und den eingriff mit dem schlauch gemacht.....davor habe ich pflaumen birnen kümmel und öl zu mir genommen...aber es hilft alles nichts :( was soll ich tun?

...zur Frage

Verstopfung- krankenhaus

Hallo!' Ich werde jetzt ein bisschen wa serzählen dmait irh den Inhalt ein bisschn mitbekommt um was es geht ich hoff es kann mir einer weiterhelfen!

Ich bin 17 Jahre. Habe seit klein auf immer eine Verstopfung, bekamm medikamente dafür molaxole und ergovasan. Und seit 2 j´Jahren is das mit der Verstopfung schlimmer geworden. die Medikamente helfen nicht mehr . Ich war vor 7 Monaten im Krankenhaus (Villach) wegen die Bauchschmerzen die haben abe rnicht viel getan danach war ich im Krankenahaus (Klagenfurt#) da meinete die ärztin ich muss eine Ob machen weil mir ein paar nerven beim affter fehlen, ich rufe sie seit 5 monaten an frage wegen der ob aber sie sagt immer ja jetzt nicht der arzt ist nicht da -.-

weil ich halt da nicht mehr mit der Verstopfgung aus Mein Bauch ist hart .. abführmittel mag ich nicht mehr, hab manchmal richtige schmerzen .. ich tu seit 6 Monaten arbeiten ich muss von der arbeit oft zuhause bleiben weil ich nicht gscheit gehen kann und durchfall bekomme -.-

Jetzt geh ich mittlerweile Berufsschule und ich musste zur schulärztin sie gab mir eine überweißung ins Krankenhaus. Und ich wollte fragen muss ich im Krankenhaus bleiben oder nur ambulant. Ist das mit der Verstopfung schlimm ? war seit 2 Wochen nicht merh am klo. bekomm ich dort ein Einlauf udn dann gehts ab nachhause oder wie ?? weil ich möchte drin beliebn will das alles endlich mal geklärt haben weil mein leben kann so nicht weiter gehn

...zur Frage

Schlimm keinen Besuch zu wollen??

Hey also hab heute nacht mein Baby bekommen und ich will einfach keinen Besuch im Krankenhaus haben. Meine Familie versteht das einfach nicht und die machen immer dumm l. Schon als ich heute gesagt hab ich will am ersten Tag keinen sehen sagen die ich übertreibe und alles. Ich hab es einfach nicht gern keine ahnung wieso. Ich meine meine Mutter wird mein Baby jeden Tag zuhause sehen da brauchen die doch nicht extra ins Krankenhaus kommen. Findet ihr es auch so schlimm oder könnt ihr mich nachvollziehen?

...zur Frage

Ich habe eine Überdosis Abführmittel zu mir genommen. Was passiert jetzt und ist das gefährlich?

Leute, ich weiß nicht, wie ich so dumm sein konnte. Ich hab 15 oder 16 Dulcolax, 2 Buscopan und 4 Ibuprophen Dragees genommen. Die mutter eines kumpels meint, dass das tödlich enden kann (sie ist Krankenschwester). Stimmt das und was kann noch passieren? bitte nur ernst gemeint Antworten. Ich bereue es und habe voll angst jetzt. Eingenommen habe ich das alles vor ca. 1 Stunde.

...zur Frage

Nach Darmspiegelung wieder verstopfung?

Hallo hatte vor 3 Tagen eine Darmspiegelung weil ich eine starke Verstopfung hatte die sich nur mit sehr starkem Abführmittel im krankenhaus lösen lies.Bei der Darmspiegelung ist nichts ungewöhnliches aufgefallen und der behandelnde arzt sage mir bei der entlassung aus dem Krankenhaus das alles in ordnung sei und ich mir keine sorgen machen müsste sollte ich nochmal harten stuhlgang haben soll ich mir vom Hausarzt ein weichmacher für den stuhlgang verschreiben lassen. Jetzt zu meinem Problem ich habe jetzt nach 3 Tagen das gefühl das ich schon wieder verstopfung bekomme obwohl ich mich sehr viel bewegt habe viel wasser getrunken habe und mich auch sehr Gesund ernährt habe was soll ich machen wenn ich in den nächsten paar Tagen keinen Stuhlgang habe oder eine Verstopfung bemerke soll ich zum Hausarzt oder nochmal zum Krankenhaus gehen ? und was kann es sein wenn ich schon wieder verstopfung habe ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?