Verstopfung Grund um Krank zu machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eigentlich hättest du schon lange zum Arzt gehen müssen, denn so eine Verstopfung kann wirklich böse enden, wenn sie nicht behandelt wird. Der Körper scheidet ja damit Schadstoffe aus, die der Körper nicht braucht und die ihn schädigen. Soweit ich weiß, kann man sich damit sogar innere Vergiftungen zuziehen und schlimmstenfalls daran sterben, wenn es nicht rechtzeitig in Behandlung kommt.

Hört sich irgendwie an, als willst du nicht arbeiten. "Krank MACHEN", "gibt er mir ne Krankmeldung". Sollte die Frage nicht heißen: Was kann ich noch machen um wieder Stuhlgang machen zu können?

Wenn du diese Erscheinungen seit Samstag hast und es so schlimm ist, warum willst du dann eigentlich erst jetzt zum Arzt gehen und warst nicht schon lange?

Schon mit Spaziergang, Wärmflasche, Massage am Bauch, natürlichen "Abführmitteln" usw. versucht? Ein Glas lauwarmes Wasser auf nüchternen Magen getrunken, insgesamt viel trinken, Sauerkraut gegessen, usw. usw?

Klar, wegen Verstopfung kann man Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Müdigkeit, Kreislaufprobleme...bekommen, aber dagegen kann man etwas machen und deshalb nicht in die Arbeit gehen!?

Seit Samstag ist zu lange - da ist Arzt angesagt!

1
@WalterE

"Wenn du diese Erscheinungen seit Samstag hast und es so schlimm ist, warum willst du dann eigentlich erst jetzt zum Arzt gehen und warst nicht schon lange?"

Sag ich doch!?

0

Es kann auch etwas psychisches sein.. das geht auf die psyche wenn man nicht

sch€issen kann. :) schonmal dran gedacht? zu kacken und es geht nicht?

0

lass das den Arzt entscheiden. Wenn der Dir was gibt kommst Du u.U. vom Klo nicht mehr runter - wie willst Du da arbeiten ;)

Willst du überhaupt zur Arbeit? Die Verstopfung kann auch damit etwas zu tun haben!

2 Tage ohne läßt sich noch verantworten aber jetzt ab zum Doc!

Zwei Tage!? Dann wären die Wartezimmer von jedem Arzt voll!

Nicht alle haben einen guten Stoffwechsel, vorallem nicht im Alter.

Man sagt so ungefähr jeden dritten bis vierten Tag sollte man einmal ausreichend Stuhlgang haben.

0
@Sunmary

Dann sollte man aber auch zum Arzt gehen wenn der Stoffwechsel nicht so gut ist - eine typische Ursache für einen nicht so guten Stoffwechsel und Verstopfung ist die altbkeannte Schilddrüsenunterfunktion. Übrigens auch im Alter, weil die Schilddrüsenfunktionsstörungen eben auch mit dem Alter zunehmen, und hormonelle Umstellungen wie Pubertät oder Wechseljahre da gerne auslösende Faktoren sind.

0

Was möchtest Du wissen?