Verstopfung - schlimme Schmerzen beim Stuhlgang- wann ins Krankenhaus? NOTFALL!

15 Antworten

Bei mir hilft immer viel Milch trinken. Das wirkt abführend. Was man auch machen könnte ist eine digitale Ausräumung oder einen Einlauf. Ist aber nicht ganz angenehm. Das sollte man aber nur machen, wenn man meint, dass es nicht so ernst ist. Das kann auch ein Darmverschluss sein. und das sollte man schon ernst nehmen und einen Arzt aufsuchen. Das empfehle ich auch. Im Zweifelsfall immer zum Arzt. Besser einmal zu viel als einmal zu wenig

Du weißt, was zu tun ist: Das, was dir die Not-Hotline gesagt hat.

Wenn es nicht besser wird, soll ich ins Krankenhaus und mir den Darm entleeren lassen

Greif zur sogenannten "Notlösung". Was bringt es, dich noch länger herumzuquälen?

Was möchtest Du wissen?