Verstopfte Nase + Sport?

4 Antworten

Ja klar, wenn man wirklich erkältet ist, dann soll man nichts machen, weil das Immunsystem dann zusammenkrachen kann und du richtig krank wirst, aber solange es dir gut geht und du kein Fieber hast ist Sport kein Problem (es sei denn du willst tauchen, das darf man mit verstopfter Nase nicht, da man dann den Druckausgleich nicht hinbekommt). Etwas verstopfte Nase habe ich im Winter sowieso immer, das ist für mich noch keine Erkältung. Wenn Fieber und andere Beschwerden kommen würde ich es aber lassen.

Hallo mma1994, Sicherlich ist sportliche Betätigung immer gut. jedoch stell ich es mir nicht einfach vor mit verstopfter Nase dann dabei genug Luft zu bekommen. natürlich kann man auch durch den und atmen aber beend )sser wäre es mit Meerwasserspray oder wenn es der Arzt für notwendig hält mit Kortisonspray ( nur vorübergehend) zu versuchen. Alles Gute wünscht mit liebem Gruß, Leila8

Wenn du wirklich nur eine verstopfte Nase hast, sollten Liegestützen.... machbar sein. Aber übertreibe nicht.

Darf man bei Schnupfen Sport treiben?

Hallo zusammen,

ich möchte regelmäßig Sport treiben und habe es bisher gut durchgehalten. Jetzt bin ich aber erkältet, das heißt ich habe zwar Schnupfen und muss dauernd nießen, aber ich habe kein Fieber oder sonstige Symptome. Darf ich heute trotzdem Sport treiben? Oder besser gefragt: sollte ich Sport treiben?

Danke für eure Meinung. :)

...zur Frage

Was tun gegen Schnupfen und verstopfte Nase?

Habe Schnupfen und meine Nase ist dauerhaft verstopft habt ihr Tipps danke sie wieder frei wird?

...zur Frage

Mit Erkältung ins Trainingslager nachdem Trainingslager immer noch leicht erkältet soll ich zum Arzt?

Hallo zusammen ich bin 18 jahre alt männlich.
Ich war im Trainingslager ( fussball ). Ich habe mit verstopfte Nase und bisschen Halsschmerzen trainiert. Jetzt bin ich vom Trainingslager zurück. Ich habe keine Halsschmerzen mehr aber noch ein bisschen verstopfte Nase und eine tiefe stimme. Sollte ich zum Arzt? Ist es möglich das ich mir eine Herzmuskelentzündung eingeschnappt habe? Ich habe nähmlich jetzt gelesen das man mit einem Infekt kein Sport treiben sollte. Ich habe jetzt Angst bekommen.. sollte ich zum Arzt? Ich hatte keine andere symbtome wie z.B fieber oder glieder schmerzen.
Was denkt Ihr?
Danke im voraus!

...zur Frage

Verstopfte Nase und Husten seit 3 Monaten?

Ich habe seit knapp 3 Monaten eine verstopfte Nase (eher angeschwollen als von Schleim vertopft) und Husten.

Der HNO hat einen Allergietest gemacht (negativ, keine Allergie), eine Nasendusche und Inhalieren hilft leider auch nicht weiter.

Bin etwas hilflos, da ich nicht mehr weiss was ich machen soll. Schlafe Nachts kaum noch und Sport ist kaum möglich, weil mir das Atmen ziemlich schwer fällt.

...zur Frage

Über Nacht verstopfte Nase, trotzdem Sport?

Hey! Ich habe über Nacht eine verstopfte Nase bekommen, die etwas läuft. Dazu einen trockenen Hals, allerdings ist das mit dem Hals schon so gut wie weg, jetzt wo Ich was gegessen und getrunken habe. Ich bin eben aufgestanden und fühle mich noch etwas müde da ich wenig geschlafen habe und habe noch Muskelkater vom letzten Training. Ich wollte nur mal fragen, ob ich dann heute zum Sport darf? Es heißt ja immer man kann eine Herzmuskelentzündung bekommen? Aber auch nur bei einer verstopften Nase? Viele trainieren ja trotzdem weiter

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?