Versteht man als Südländer mur Süd-Europäer?

1 Antwort

Denke Südländer ist ein negativer Ausdruck und bezieht sich vor allem auf kulturfremde Leute weit aus dem Süden. Kulturfremd wiederum so aufgefasst, dass nicht mal die gröbsten Mindeststandards des zivilisierten Zusammenlebens vorausgesetzt werden können.

Vor allem Südosteuropa, Vorderasien und Nordafrika ist damit gemeint und eben hauptsächlich Leute, die Schwierigkeiten machen und eben (lt. Polizeibericht) "südländisches Aussehen" haben.

Das sind normal keine Italiener, Spanier oder Griechen und auch keine Südamerikaner, die ähnliche Werte haben wie Deutsche, sondern die, die gegen unsere Kultur und Werte ankämpfen und denen erst in Broschüren bekanntgegeben werden muss, dass Diebstahl, Körperverletzung, sexuelle Nötigung und Mord nicht erlaubt sind, weil sie nicht von selbst draufkommen.

Was möchtest Du wissen?