Versteht jemand Geocaching?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Als erstes empfehle ich dir einen Blick ins hier schon verlinkte Cachewiki. Trotzdem will ich dir deine Fragen beantworten.

  1. Nein, Caches liegen in Deutschland und auch Europa quasi überall. Siehe z,B. hier: https://www.geocaching.com/map/#?ll=50.1769,9.66797&z=5

  2. Für Android gibt es mehrere App´s, wie z.B. bei den kostenlosen den Klassiker c:geo oder die Neue a:Drake. Für die musst du aber immer bei geocaching.com angemeldet sein. Das ist aber kein Hexenwerk und für Basic-Member auch kostenlos.

  3. Ja, warum gibt es wohl Leute die schon 2000 oder mehr Caches gefunden haben. Es ist aber so wie bei allem, du wirst nie Alle gleich glücklich machen können.

Ich rate dir aber auf alle Fälle, dir bei deiner Schwester oder anderen Cachern Unterstützung zu holen. Das erspart gerade dem Anfänger viel Frust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julipulilein
07.07.2013, 13:51

DAS nenn ich mal ne gute antwort thx

0

Hallo, ich hoffe der Birthday war nochnicht!

Ansonsten: 1. Geocaches liegen quasi fast überall, wenn du Glück hast sogar bei dir neben dem Haus! ►https://www.geocaching.com/map/#?ll=50 Es könnte aber sein falls du es mit opencaching machst das da nur in den Bergen Caches liegen. Denn Opencaching ist wie andere Geocaching-Webseiten nicht die offizielle und sind mit geocaching.com nicht verbunden, dort gibt es sehr wenige Caches. Machs wenn dann nur über die offizielle Seite!

  1. Eine sehr gute kostenlose APP ist c:geo oder halt die offizielle die kostet. Bücher mit den Koordinaten gibt es nicht, wenn dann nur zum Einstieg, Tipps und Tricks. ►gib bei Amazon Bücher# und Geocaching ein!

  2. Geocaching macht sehr sehr viel Spaß, wenn man welche findet. Gestern wars so: Ich habe einen NC(nachtcache) gemacht und habe nix gefunden, es war my first NC und ich war ziemlich traurig. Danach habe ich noch andere Caches in der Nacht gemacht, aber nix gefunden!

Falls Fragen einfach mich anschreiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julipulilein
14.07.2013, 14:54

Nennenen war noch ned ich plan schon immaer bissi früher ^^

0

Geschmackssache. Geocaches können von jedem einfach und überall versteckt werden. Eigentlich findest du fast überall welche: In Städten, auf Dörfern, auf dem Land usw. Google mal, da gibt es Karten, wo du in deiner Umgebung nach Geocaches suchen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sucht euch mal die App Geocaching für Android raus :) Kostet so um die 8€ glaube ich, die Entwickler zu unterstützen ist auch aufjedenfall eine coole Sache, aber weil man als Schüler ja nicht so viel Geld hat...gibts ja auch 4Shared und so ;) Da sind dann alle Caches eingetragen, die auf die ganzen Welt verteilt sind, in jedem Kaff sind welche verstecktt :) Bei der App sind dann auch Karte und Kompass dabei :) Ihr könnt ja Aufgaben verteilen, einer die Karte, einer den Kompass, ein paar Sucher und einen Anführer oder so :) Viel Spaß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xfelli
09.07.2013, 17:56

Die Entwickler zu unterstützen, die aus dem eigentlch freien Geocaching Spiel ein Millionengeschäft gemacht haben? Entschuldigung für die Offtopic.

genannte Geocachingseiten sollten alle Fragen beantworten. Ich tendiere als App zu c:geo. Solltest du ein iphone besitzen, kommst du um die offizielle Geocaching App leider nicht drum herum.

0
  1. du müsstest gucken ob es bei dir in der nähe einen cach gibt 2. keine ahnung 3. also spass macht es auf jeden fall
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?