Versteht jemand diesen Satz und kann es mir erklären?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, übersetzt heißt das etwa:

Der Monarch (König Ludwig der 14.) Regiert ohne Ständevertretung (die Ständevertretung ist die Vertretung des Volkes was früher in Stände aufgeteilt war).  Er war der Souverän (Was auch den nächsten Satz erklärt, das nur er Rechte und Gesetze ändern darf und dazu auch keine Zustimmung braucht).

Ich hoffe ich konnte eir helfen. Gruß


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ludwig XIV. herrschte absolut, also ohne Mitwirkung anderer (= Absolutismus), und wurde Sonnenkönig genannt.

Infos zum Absolutismus: https://de.wikipedia.org/wiki/Absolutismus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeliS1998
05.11.2015, 22:04

Der König regierte ohne Mitwirkung der Stände, also ohne Klerus [ = die Priester] (erster Stand), Adel (zweiter Stand) und Bürgertum und Bauern (dritter Stand).

Unter einem Souverän (von lateinisch superanus ‚über allem stehend‘) versteht man den Inhaber der Staatsgewalt

Quelle für alles: wikipedia

1

Was möchtest Du wissen?