Versteht jemand das ende von madhouse - der wahnsinn beginnt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich hab es so verstanden:

Nachdem Clark für sich herausfinden konnte, dass er in Wahrheit Ben ist und er schließlich mit dem Irrenhaus abgerechnet hat, in welchem er gequält worden ist, begibt er sich zur nächsten Institution, um sein Werk quasi fortzuführen. Wahrscheinlich war Cunningham Hall nicht die einzige Anstalt, in welcher er eingesessen hat. Entweder das oder aber er ist einfach nur sowas von verrückt, dass er bloß einen mörderischen Streifzug durch sämtliche Anstalten der Region in Planung hat.

Was möchtest Du wissen?