Versteht hier jemand Alte Leute-Deutsch?

14 Antworten

Ich bin sicher im Alter deiner Oma und weiß auch nicht was "du ziehst eine Panne" heißt. Es scheint ein ungebräuchlicher regionaler Ausdruck zu sein. Aber ich gehe davon aus, dass du im Grunde verstehst, was deine Oma ausdrücken will, schließlich ist das "Alte-Leute-Deutsch" nicht sehr verschieden von "Junge-Leute-Deutsch". Die meisten Ausdrücke dürften in beiden Sprachen vorhanden sein.

Das ganze hat weder etwas mit Altdeutsch noch Alte-Leute-Deutsch zu tun. Deine Oma benutzt wahrscheinlich Redewendungen oder Begriffe aus einer bestimmten Zeit und Region. Ich glaube, dass viele ältere Menschen dies genauso wenig wie Du und ich verstehen würden.

Ich denke "die Stirn runzeln" (oder "das Gesicht verziehen"). "panna" ist die Stirn im Schwedischen, gut möglich, dass sich hier ein altes Wort in diesem deutschen Dialekt deiner Oma (welches Dialekt ist das? bzw. von wo?) gehalten hat.

Meine Oma kommt aus NRW und sie erzählte mir immer, das zu der Zeit ihres Vaters, viele Leute wo sie gelebt hatte eine Sprache erfunden haben die "Masemate" oder so heißt...Die vor allem bei Ausländischen Schiffsangestellten am Hafen/Der Schleuse verwendet wurde... 

0

Was möchtest Du wissen?