Versteht einer diesen mrt berricht?

Mrt Bericht  - (Rückenschmerzen, MRT)

2 Antworten

Bandscheibenvorfall am untersten Lendenwirbel und am Wirbel drüber drückt die Bandscheibe auch! Viel Physiotherapie ist richtig! OP nur wenn Lähmungen auftreten!

Danke :)

0

Bandscheibenvorfall. Aua.

Kannst du mir erklären woraus du es schließen kannst? :)

0
@Dta10

Aus dem Text und meinen Lateinkenntnissen.

Außerdem hatte ich schon mal eine ähnliche Diagnose.

0

Danke!

0

Knieschmerzen und MRT

Hallo meine Hauptfrage liegt beim MRT Ich wollte wissen da ich unter Knieschmerzen seit gut 11/2 Wochen leide (rechtes Knie) und mein Arzt meinte das ich eventuell mal ins CT bzw. MRT sollte,ob ich beim MRT für eine Knieröntgung KOMPLETT in diese enge Röhre muss oder es reicht wenn man da nur zur hälfte rein muss. Weil ich habe tierische Platzangst :S

Vielleicht kann mir ja einer Auskunft geben

Danke schonmal

...zur Frage

Schmerzen im Lendenwirbel aber wodurch?

Hallo liebe Gemeinde, ich leide seit meinem Hexenschuss im April 16 unter schmerzen im LWS Bereich. Beim gehen sind die Schmerzen da, beim laufen sind die Schmerzen da, bei den kleinsten Hausarbeiten sind die Schmerzen da. Ich habe 20 oder 30 mal Krankengymnastik hinter mir, 12 oder 18 mal manuelle Therapie + Fango. Nichts hat sich geändert. Dann war ich beim Neurologen und der konnte nichts feststellen. Beim Neurochirurgen, meinte der dann, dass ich eine Bandscheibenerkrankung habe. Haben dann eine Facetteninfiltration gemacht, aber diese hat auch nicht geholfen. War dann im Dezember für vier Wochen auf Reha, aber auch die hat nichts gebracht. Viele meinten es kann auch ein Psychologisches Problem sein, aber ich kenne meinen Körper und weiß das da irgendwas sein muss. Ich spüre es doch. Auf der Reha haben die dann noch was am Herzen festgestellt, aber das ist ein anderes Thema. Diese Schmerzen hatte ich vor acht Jahren das erste mal. Zwischendurch waren sie mal weg und mal wieder da, aber seit April letzten Jahres sind die konstant da. Die haben bislang nur MRT von der HWS und LWS gemacht. Meine Frage wäre jetzt ob man gesehen hätte, wenn da ein Tumor wäre? Meine nächste Frage wäre mit welcher Sache man die Organe überprüfen könnte? Das wäre doch das CT? Weil ich würde gerne meine Organe überprüfen lassen, weil ich gelesen hatte, dass eine Zyste an der Bauchspeicheldrüse auch schmerzen am Rücken verursachen kann. Ich glaube das war die Pankriaszyste. Oder hätten die beim MRT von der LWS die Bauchspeicheldrüse sehen können?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen...

...zur Frage

MRT-Bilder zum Fach- oder Hausarzt

Ich war bei einem Facharzt, der mir eine Überweisung zum MRT mitgegeben hat. Er meinte, ich solle mit den Bildern dann später wieder zu ihm kommen. Mir hat dieser Facharzt aber gar nicht zugesagt. Werden meine MRT-Bilder an den überweisenden (Fach-)Arzt geschickt oder grundsätzlich zum Hausarzt. Ich würde mit den Bildern lieber einen anderen Facharzt aufsuchen. Geht das einfach so?

...zur Frage

Kann man mit einem MRT einen Tennisarm vollständig ausschließen?

Ich habe Schmerzen im ellenbogen..man vermutet einen TEnnisellenbogen..jetzt war ich im MRT und die Ärztin die mir die Bilder erklärt hat meinte, dass das man darauf nichts sähe....aber ich habe die typischen Symptome und Schmerzen..jetzt frrage ich mich kann man einen Tennisarm aussschließen oder kann man einen Tennisarm haben, ohne das man was auf dem MRT sieht????

...zur Frage

Schmerzen an mein Lendenwirbelbereich, was tun?

Hallo,

ich (w, 17) hab schon seit ca. 1 Jahr schmerzen im Bereich meiner Lendenwirbelsäule. Dazu kommt noch das ich öfter nackenschmerzen und wenn ich mich bücke, hab ich bei mein Rücken (unten links) ein gefühl, als ob ich es knacken muss (hab schon alles versucht es zu knacken, bringt nichts). Ich hab dann von mein Orthopäden ne Verordnung für Physio bekommen. Hat natürlich nichts gebracht. Dann hab ich ein MRT an mein LWS gemacht wegen verdacht auf Bandscheibenvorfall. Der Befund war ganz normal, es wurde nichts entdeckt.

Der Arzt meinte, ich soll dann halt zum Fitness und Sport machen? Er kann mir garnicht mehr weiterhelfen. Würde das denn was bringen? Oder würde eine Sportart gegen mein Rücken helfen? Wenn ja welche?

...zur Frage

Schienbeinkopfbruch?

Hallo Freunde, hatte diesen Montag nen Verkehrsunfall. Kurz nach dem Polytrauma CT kam der Traumatologe zu mir und meinte der Tibiakopf sei zu 100% gebrochen und müsse operiert werden.
Gestern lag ich nochmal im MRT zum Ausschluss von Bandverletzungen. Dann kam ein ANDERER Arzt zu mir und meinte, es sei nicht gebrochen.
Wie wahrscheinlich ist das denn bitte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?