Verstehen sich Zwergkaninchen und Merschweinchen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

schau doch mal hier und lies Dir meinen Link aufmerksam durch: http://diebrain.de/I-andere.html#kaninchen

Warum das Meerschweinchhen Deiner Freundin tragend ist, wäre die zweite Frage. Es ist nicht sinnvoll gewollt Nachwuch zu produzieren. Tierheime und Notstationen sind voll von ungewollten und abgeschobenen Meerschweinchen.

Ich vermute mal stark, dass Deine Freundin noch minderjährig ist und gar
nicht weiß, was bei Ihrem Vorhaben alles passieren kann.
Meerschweinchen deren Abstammung man (Mama, Papa, Oma, Opa...) nicht
kennt, können Erbanlagen (Gene) weitergeben, die zu mißgebildeten oder
toten Babies führen können. Wenn das Muttertier schon älter als 8 Monate oder noch jünger als 4 Monate ist, so kann es Geburtsschwierigkeiten bekommen und wohlmöglich daran sterben. Wenn sie Glück hat und das Muttertier und die Jungen überleben und gesund sind,
dann sind rein rechnerisch die Hälfte der Babies männlich. Diese sind
schwer zu vermitteln, wenn sie nicht kastriert sind und Kastration
kostet viel Geld. Hat Deine Freundin so viel Geld für Kastrationen und Behandlungen beim Tierarzt? Da können schon leicht 200 oder mehr Euro zusammenkommen.
Ich habe hier einen Link für Deine Freundin, der auf die Seite eines Nothilfevereins führt. Dort kannst Du Dir Fotos anschauen von Jungtieren, die solche Experimente leider nicht überlebt haben. Deine Freundin und Du solltet das aber wirklich nur ansehen, wenn Ihr scheußliche Bilder mit Blut ertragen
könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emmabb
19.09.2016, 14:38

Es war nicht ihr Plan das das Meerschweinchen trächtig wird aber als sie das Männchen kastriert haben war es zu spät

0

Hi,

nein, das geht nicht.

Kaninchen sowie Meerschweinchen sind sehr soziale Rudeltiere; das Meerschweinchen braucht daher mind. einen Artgenossen und keine Kaninchen, denn diese beiden Tierarten sind in Verhalten und Sprache völlig unterschiedlich und können daher GARNICHTS miteinander anfangen.
Nur weil sie sich nicht bekämpfen, heißt das nicht, das sie sich verstehen. Sie dulden sich meist gegenseitig, darum halten viele diese beiden völlig verschiendenen Tierarten zusammen, aber emfehlenswert ist das nicht!
Denn so ist immer ein Tier in ihrem Revier, das sie nicht kenne und nicht vertstehen können, was in ihnen immer eine gewisse unruhe hervorrufen wird...
Vorallem ist eine Haltung dieser beiden Tierarten problematisch, weil Kaninchen die Meerschweinchen verletzen können...

Wenn Du das Meerschweinchen annimmst, dann muss es in ein seperates Gegehe und braucht mind. einen Artgenossen...^^

Und bitte nicht jetzt mitten in der Trächtigkeit und Wochen danach übernehmen, weil so ein Revier- und Besitzerwechsel ein enormer Stress ist! Wie das genau bei Meerscheinchen ist weiß ich nicht, aber bei Kaninchen kann das dazu führen das sie ihren Nachwuchs totbeißen weil das Gebiet (noch) nicht sicher ist.

Alle Infos zu Kaninchen: 

Alle Infos zu Meerschweinchen:

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tuwat
24.01.2017, 14:37

Also, in meiner Kindheit hatte ich viele Kaninchen und auch Meerschweinchen, Die waren im Stall getrennt, im freien Auslauf aber zusammen und sie haben sich durchaus vertragen, sind sich nicht gegenseitig ausgewichen. In Tiefilmen, z.B.aus Afrika sehen wir ja immer wieder, dass Giraffen, Zebras, Antilopen verschiedener Arten und Gnus friedlich nebeneinander leben. Nur  Löwen, Schakale und Hyänen passen nicht dazu und vertragen sich auch untereinander nicht.

0

Verstehen? -Nein! Diese beiden Arten sprechen ne völlig andere Sprache. Sie dulden sich höchstens nebeneinander, wenn das Gehege groß genug ist und genug Futter vorhanden ist. Artgerecht ist dies aber keinesfalls und auch nicht zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meerschweinchen darf man nicht alleine halten mit Kaninchen und Kanninchen darf man auch nicht Aleine halten sie brauchen immer einen Partner weil Meeris und Kanninchen sehr soziale Tiere sind das meeri und das Kanninchen können nichts mit einander tun den sie haben eine änderte köpersprach also das ist tierquälerei ich würde dann 2 Meeris halten und 2 Kaninchen sonst würden die Tiere vereinsamen und dann bekommen sie Depressionen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht nicht nur am das "Vertragen" sondern dass die Tiere in ihrem Sozialverhalten völlig unterschiedlich sind. Das bedeutet, wenn du 1 Meerschweinchen (egal mit wievielen Zwergkaninchen) hälst, kann es vereinsamen. (Umgekehrt wäre es auch so.)

Das ist also keine Artgerechte Haltung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese oder ähnliche Fragen werden hier x mal gestellt und es gibt immer die gleiche Antwort darauf nein sie verstehen sich nicht denn sie sprechen nicht die selbe Sprache, Kaninchen zu Kaninchen und Meerschweinchen zu Meerschweinchen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?