Verstehen Hunde die Gefühle der Menschen?

7 Antworten

Verstehen oder sogar deuten...soweit wuerde ich nicht gehen. Aber bemerken, dass etwas nicht stimmt definitiv, und das sehr frueh. Ich denke, dass diese "ungewohnten Schwingungen" sie verunsichern und dazu bewegen, sich ihrereseits anders zu verhalten. Manche gehen weg, andere kommen und suchen Koerperkontakt oder wenigstens Blickkontakt. Auf jeden Fall wirken solche Hundemaßnahmen deeskalierend.

Allgemein Tiere, bei manchen fällt's uns natürlich nur stärker auf. Es geht immer darum wie viel Erfahrung hat das jeweilige Wesen mit der jeweiligen Situation. Ein sehr gutes Beispiel sind auch Diesnthunde, diese werden auf eine bestimmte Situation trainiert sich zu verhalten.

Aufjedenfall mein Hund merkt es wenn ich traurig bin. Dann kommt er immer und legt sich zu mir und dann streichel ich ihn und fühl mich glücklicher. Oder wenn ich Weine dann kommt er und leckt mir die Tränen ab und will kuscheln haha

Was möchtest Du wissen?