Verstehen deutsche Politiker, was Armut ist?

9 Antworten

Die Politiker*- inen haben absolut keine Ahnung was es heißt kein Geld zu haben um einigermaßen zu Überleben.

Zu @CamelWolf

Zitat:

alten Oma, die unverschuldet in Not geraten ist …

Das Entspricht leider der Wahrheit. Und so schnell geht es: Oma/Opa muss wegen den hohen Strom und Gasrechnungen fast ihr gesamtes Einkommen aus geben und beim Sozialamt betteln gehen.

Mir persönlich sind 2 Fälle in der Nachbarschaft bekannt

Er verwechselt halt dummheit mit Demenz und körperliche Gebrechen , wenn man das nicht kennt könnte man ja meinen das die selber Schuld sind weil sich nicht selber helfen 🤷‍♂️

0

Ich glaube ja eher das die das prima ignorieren können. Das schöne ist ja das die mit der Armut nicht konfrontiert werden. Die sehen schlicht das Ausmaß nicht und können auf äußerst geduldige Zahlen schauen, die im Querschnitt sagen das Deutschland nicht arm ist.

Die sehen nicht die Senioren die Zuhause ohne Strom sitzen, seit Wochen nix gegessen haben und verwahrlosen. Die sehen die Kinder nicht die mit hungrigen Magen zur Schule und Kindergarten gehen. Die sehen keine Menschen in verschimmelten, baufälligen Häusern die auf Gesundheit verzichten um ein Dach über den Kopf zu haben.

Sieht man ja bereits in den Antworten, das Prinzip aus den Augen aus dem Sinn funktioniert einwandfrei. 🤷‍♂️ solange die armen nicht rausgehen werden die schlicht ignoriert oder noch als Schnorrer dargestellt die nur die Steuerzahler ausnutzen.

Und ich muss ehrlich sagen so schlimm hatte ich mir das auch nie vorgestellt erst seitdem ich als Pfleger im ambulanten Dienst mit sowas konfrontiert wurde hab ich angefangen darüber nachzudenken. Ich war erstmal schockiert da ich so Verhältnisse bisher nur aus dokumentationen in Afrika kannte, also wirklich ausgemergelte Menschen die nur Haut und Knochen sind und selber sagen das sie sich am hungern gewöhnt haben und keine Kraft mehr haben überhaupt aufzustehen.

Die sehen nicht die Senioren die Zuhause ohne Strom sitzen, seit Wochen nix gegessen haben und verwahrlosen.

Lies mal selber was für einen Unsinn Du da schreibst....

0
@CamelWolf

Ich schreibe kein Unsinn das habe ich selber gesehen 🤷‍♂️ ist es dir zu unbequem dann darfst gerne in deiner Bubble bleiben und weiterscrollen

0

Was da am Ende in in der Seele eines Politikers ankommt, darüber kann man letztendlich nur spekulieren. Aber was das politische Handeln angeht - da wird in Deutschland viel getan um Armut zu verhindern, bzw. die Folgen von Armut zu lindern.

Allerdings: Armut in Deutschland ist zumeist ein Ergebnis von Unbelehrbarkeit, Hedonismus, hohen Konsumerwartungen und einer gehörigen Portion Dummheit. Deswegen werden sich die Sekundärprobleme von armen Menschen wie Erziehungsunfähigkeit oder das Unvermögen, vorausschauend zu denken, auch mit mehr Geld nicht lösen lassen.

Die Story von der alten Oma, die unverschuldet in Not geraten ist, die Story glaubt wohl keiner mehr der Einblick in die Materie hat.....

Nichtmal der Durchschnittsdeutsche hat eine Vorstellung davon. Die unterste Schicht in Deutschland ist komplett von der Gesellschaft abgekapselt. Alles was die meisten glauben über die Ärmsten zu wissen ist nichts weiter als Spekulation, Halbwahrheiten und politische Propaganda.

Die Realität der ärmsten Teile Deutschlands ist deutlich heftiger als man sie sich als Normalbürger vorstellt.

Kommt auf den Einzelfall an.

Also persönlich denke ich, dass ein Lindner oder Merz oder Schröder das nicht versteht.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Life - Elite University of the Universe [L-EUotU]

Was möchtest Du wissen?