Verstehe verhalten von Arbeitskollegen nicht - habe mich leider in ihn verguckt was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Problem, ich habe mich in ihn verguckt und das darf nicht sein

..und weshalb darf es nicht sein?

Er ist auch nur ein Mensch mit seinen Vor- und Nachteilen und weil er dein Vorgesetzter ist, darfst du ihn nicht gern haben..dich in ihn vergucken?

Diese kleinen Neckereien, die sollten dich nicht stören, das geschieht ganz bestimmt aus Sympathie und erniedrigt dich auch in keinster Weise!

Freu dich, daß du Anerkennung findest und nimm es wie es ist, sollte sich daraus mehr entwickeln, so ist es vorbestimmt und niemand sollte sich seinem Glück entziehen! Sei locker und freundlich zu ihm..damit vergibst du dir nichts!

Alles Gute...für euch beide??

Spieglein, Spieglein an der Wand...

Was möchtest Du wissen?