Verstehe Unterschied zwischen einer Bedrohung und einer Nötigung nicht

8 Antworten

Eine Bedrohung ist eine ernste Gefährdung mit der bloßen Möglichkeit, dass ein Schaden am Objekt (Mensch, Unternehmen, Gegenstand) oder ein Eintritt der Gefährdung des angegriffenen Rechtsgutes entstehen kann.

Die Nötigung ist ein „offener“ Tatbestand, bei dem die Rechtswidrigkeit nicht durch die Erfüllung des Tatbestands indiziert wird, sondern gesondert festgestellt werden muss, da die Drohung mit einem empfindlichen Übel allein sozialadäquat sein kann (Beispiel: Der Gläubiger droht damit, Klage zu erheben, wenn nicht gezahlt wird). Da jegliches Verhalten, das psychischen Zwang ausübt, tatbestandsmäßig ist, muss zusätzlich die Verwerflichkeit nach § 240 Abs. 2 StGB festgestellt werden. Die Verwerflichkeit ist aber in der Regel schon immer dann gegeben, wenn ein körperlicher Zwang ausgeübt wird.

quelle:wikipedia

Nötigung ist eine bestimmte Form der Bedrohung. Du wirst dabei genötigt, irgend etwas zu tun.

nötigung KANN bedrohlich sein. du wirst zu etwas gedrängt, was auch immer das ist. aber nicht jede bedrohnung ist auch eine nötigung. würde gewissermaßen sagen, daß bedrohung ein oberbegriff ist, unter den man nötigung neben vielen anderen formen der bedrohung auch fassen kann.

Anzeige wegen Bedrohung oder Nötigung sinnvoll?

Hallo zusammen,

wir haben immer Ärger mit einem Nachbar, der ziemlich ausflippen kann, dabei aber leider unsere Spache nicht versteht - ein vernünftiges Aussprechen ist also nicht möglich. Er läuft immer wegen jeder Kleinigkeit zum Anwalt und versucht uns zu schaden, wo es eben geht. Am Samstag ist das Ganze mal wieder eskaliert. Es gab ein Wortgefecht mit meinem Mann (sowiet möglich eben), woraufhin der Nachbar in sein Auto gestiegen und mit Vollgas auf meinen Mann zu gefahren ist. Ein paar Zentimeter vorher hat er dann gebremst. Mein Mann möchte sich das nicht länger gefallen lassen und ihn anzeigen. Generell hat er ja auch recht. Jetzt aber meine Frage: Was wäre das überhaupt für ein Tatbestand? Bedrohung? Nötigung? Hat das überhaupt Aussicht auf Erfolg? Und macht man das am besten direkt bei der Polizei, oder über nen Anwalt, der eh schon in alles involviert ist?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Unterschied wo ist er bei sexueller Belästigung, sexueller Nötigung?

Was ist der Unterschied zwischen sexueller Belästigung und sexueller Nötigung?

...zur Frage

Ich hab eine anzeige wegen bedrohung und nötigung gemacht?

Ich hab eine anzeige wegen bedrohung gemacht und jetzt ich hab ein brief bekommen von gericht einladung als zeuge ,darf ich die anzeige zurückziehen oder es ist zu spät weil der beschuldigter hat zu mir entschulegung gesagt ?,

...zur Frage

Was kann man tuhen wenn man einem Horror Clown begegnet?

Hallo Grad hab ich gelesen das schon ein Horror Clown in Wesel aufgetaucht ist mit Messer und Schusswaffe,muss man damit rechnen das der Clown einen abstechen oder beschießen könnte? Hätte ich mich strafbar gemacht wenn ich den Clown zusammengeschlagen hätte und dann die Polizei angerufen hab?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?