Verstehe Strickanleitung nicht -Zunahmen

1 Antwort

Du strickst 7 Reihen, dann kommt die 8. Reihe auf der rechten Seite, da nimmst Du nach der Randmasche 1 Masche aus dem Querfaden zu und am Ende der Reihe vor der letzten Masche das gleiche. Da wiederholst Du 8 mal. Dann strickst Du 5 Reihen und in der 6. Reihe nimmst Du genauso zu und zwar 4 mal insgesamt. Damit hast Du sicher die endgültige Weite erreicht. Den Querfaden verdreht stricken, also hinten einstechen, sonst gibt es ein Loch.

Danke für deine Antwort. Ich war nur halt nicht sicher ob ich nach den ersten 8.Reihen dann schon die zunahnen für die 6.Reihe machen muss und dann 2. Weitere Reihen stricke und ja dann auch schon wieder bei der 8. wäre .weisst wie ich meine? LG

0
@Lexy887

ja, ich verstehe, was Du meinst, aber erst die Zunahmen nach jeder 8. Reihe machen, dann die in den 6. Reihen.

0

Was möchtest Du wissen?