Verstehe Rechnung nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kürzen bringt hier nicht so viel,   / steht für dividieren.
Gegeben waren sicherlich die Fragen:
Wieviel % sind 544 von 850
Wieviel % sind 68 von 850

Und die Prozentzahl berechnet man, indem man die 1. Zahl durch die 2. Zahl dividiert und das Ergebnis mit 100 multipliziert:
100 • 544 ÷ 850 = 64    =>  64%
100 • 68 ÷ 850 = 8    =>  8%

Danke du hast mir bei einer anderen Sache geholfen aber wie kann man eine so Große Zahl ohne Taschenrechner Dividieren?

0
@eldar21

Ist das denn gefordert: Ohne Taschenrechner?
Wenn ja, dann musst du halt mit Kopfrechnen so weit kürzen, wie es geht und dann schriftlich dividieren.

0
@eldar21

@eldar21

kann man 544/850 überhaupt Kürzen?

Ja, kann man, sogar ohne Taschenrechner. Das große Geheimnis heißt Primfaktorenzerlegung.

850 = 85 * 10 = 5*17*5*2 = 2*5*5*17   (geordnet)

Und da in 850 die 17 vorkommt, vermute ich sie auch in der 544.

544 = 2* 272 = 2 *16*17

Also 544/850 = (2*16*17) / (2*5*5*17)   

===> herauskürzen der Faktoren 2 und 17

544/850 = 16/ (5*5) = 16/25 = (erweitern) = (16*4)/ (25*4) 

= 64/100 = 0,64

1

Mit kürzen sieht es bei der aufgabe eher schlecht aus, ausser mit 2. Aber das bringt dich fuers ergebnis auch nicht weiter. Du kannst das ganze auch im dreisatz rechnen. Aber normalerweise rechnet man sowas mit taschenrechner. das ergebnis, welches beim bruch raus kommt steht ja noch nicht gleich als prozentzahl da, sondern als 0,64 und 0,08.

Was möchtest Du wissen?