Verstehe Inhalt von Vertrag nicht?

...komplette Frage anzeigen Geht um Absatz 1 - (Vertrag, Ausbildung und Studium, musikschule)

3 Antworten

Hi, also erst mal: Bitte die Bilder immer richtig herum einstellen, ist angenehmer für meinen Nacken das zu lesen.

Ich lese es so heraus, dass das Jahresentgeld die Ausstattungskosten enthält und in Monatsbeiträgen gezahlt werden kann.

Zuzüglich musst du jedoch noch einen Beitrag für den Unterricht selbst entrichten, welcher NICHT im Jahresentgeld enthalten ist (siehe letzter Satz)

Außerdem musst du einmalig 6€ für den Vertragsabschluss bezahlen.

Du kannst außerdem eine Ermäßigung beantragen (Wofür steht da aber nicht), welche für 12 Monate gültig ist. anschließend muss sie NEU beantragt werden.

Fällig wird die Rate zum Jahresbeitrag immer am 15. des Monats

Edit und Tipp: Da du meistens nicht so einfach aus einmal geschlossenen Verträgen wieder heraus kommst, solltest du IMMER beim Vertragspartner unklare Punkte ansprechen und es dir so lange erklären lassen, bis du es auch ganz sicher verstanden hast. Das muss dir auch nicht peinlich sein. Besser dein Gegenüber denkt, du bist n bisschen doof, als dass du nachher in finanzielle Schwierigkeiten kommst. (lass dich da auch nicht mit entnervten Blicken und Seufzern abwimmeln. Das kann auch ein Trick von Betrügern sein.)

Vielen lieben Dank für deinen qualitativ sehr hochwertigen Beitrag!

0

Wahrscheinlich ist bei einem geringen Einkommen eine Reduzierung des Beitrags möglich.

Wieso fragst du denn nicht beim Vertragspartner, wenn du etwas nicht verstehst?

Um ehrlich zu sein schäme ich mich nicht zu wissen was da steht :(

0

Ich würde einfach nachfragen.

Mit Jahresentgelt dürfte die Unterrichtsgebühr gemeint sein, die eben auf die Monate umgelegt wird (eben die 45 €). Mit den Ausstattungskosten wird die Gebühr für das Instrument gemeint sein.

Was möchtest Du wissen?