Verstehe diesen chemischen Satz nicht. Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Kohlenstoff mit Sauerstoff reagiert, hast Du C+O2->CO2 Also richtig, das CO2 ist das unter Normalbedingungen gasförmige Produkt. Da dabei nur Elektronen verschoben werden und die Atome ja gleich bleiben, sind die Produkte genauso schwer wie das Edukt. 

Die Anzahl / Masse der Atome ändert sich bei einer Chemischen Reaktion nicht

Wenn du z. B. Sagst das du einen Korb mit Äpfeln und einen Korb mit Birnen vermischst dann hast du immer noch die gleiche Zahl an Produkten wie vorher.

So hab ich das verstanden :)

Hoffentlich konnte ich Dir helfen
Kruemel

Das ist der Unterschied zwischen Mathematik/Physik und Chemie: In der Chemie darf man Äpfel und Birnen addieren ;) 

0

Das ist der Massenerhaltungssatz.

Wenn du etwas verbrennst und am Ende das Erzeugnis, also die Asche sowie das entstehende Gas wie beispielsweise CO₂, wiegst, hat sich die Masse nicht verändert.

Das ist genauso wie der Energieerhaltungssatz. Energie geht nicht verloren - Masse geht nicht verloren. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Aktivkohle ist, wie du wahrscheinlich weißt, sehr leicht. Also kann auch das Kohlenstoffdioxid, welches beim Verbrennen entsteht, das gleiche Gewicht haben.

*Masse, nicht Gewicht. Ups

1

In  deinem Beispiel sind die Aktivkohle und der Luftsauerstoff die Edukte und das Verbrennungsgas Kohlendioxid das Produkt

Die Summe der Massen der Edukte = Masse des Produkts.

Was möchtest Du wissen?