Versteckter Ordner wiedergefunden aber Inhalt immernoch versteckt?

3 Antworten

Nun, das Attribut "Schreibgeschützt", wie in dem Bild zu sehen, betrifft nur "Dateien im Ordner" und hat leider auch nichts mit der Sichtbarkeit von Ordnern, besser gesagt Dateien, zu tun.

Schreibschutzt lässt sich also nicht auf Ordner anwenden. 

Wie in dem Beispielbild zu sehen, ist immer das Attribut "Schreibgeschützt" standardmäßig gesetzt, selbst bei tatsächlich leeren Ordnern. Sie können das Kästchen anklicken und den Schreibschutz entfernen, also weder Häckchen noch ausgefüllt, aber schließen Sie dieses Fenster und wiederholen Sie diesen Vorgang, ist das Kästchen wieder ausgefüllt. Das können Sie also beliebig oft machen. Ich weiß auch nicht, ob es ein Software-Fehler oder Absicht von Microsoft ist. 

Das Einzige, was mir nun noch einfällt ist, dass es ganz wenige Dateien gibt, wo sich das Attribut zum Schutz absichtlich nicht ändern lässt. 

(siehe Bild)

Dies wären dann bestimmte Systemdateien oder von anderen speziellen Programmen erstellte Dateien. 

Aber auch die Berechtigung kann eine Rolle spielen (siehe Bild).

Unter dem Reiter "Sicherheit" kann alles Mögliche eingestellt, wie zum Beispiel welches Benutzerkonto Ordner und Dateien in einem Ordner erstellen, Dateien öffnen, Dateien bearbeiten, Dateien löschen, Attribute und Berechtigungen einsehen, lesen und ändern darf usw. Kann ich mir aber ach grad jetzt nicht vorstellen, denn dann müsste bei Ihnen ein Warnfenster erscheinen. Sowas wie "Sie müssen Mitglied der Administratorengruppe sein".

Wenn Sie wirklich die Schritte, wie in der Anleitung beschrieben, durchgeführt haben und es immer noch nicht geht, dann kann es auch sein, dass das gesamte System aus irgendeinem Grund "fehlerhaft" geworden ist, was im Laufe der Zeit bei jedem passieren kann. Man installiert viel Software, nimmt Einstellungen vor, macht dies und das, usw. Da kann sich schonmal "Daten bzw. Einstellungsmüll" zusammensammeln und Probleme verursachen. 

Was Sie nun auch noch Probieren könnten ist, genau diesen Problemordner zu kopieren, z.B. auf einen USB-Stick und das ganze auf einen anderen PC zu probieren. 

Und wenn ich es richtig verstanden habe, haben oder konnten Sie durch das Ändern der Ordneroptionen "Windows/systemeinstellungen/Ordneroptionen/ansicht/Versteckete ordner einblenden" bewirken, dass Sie die Dateien sehen ?
Also ich meine, ob da nun wirklich Dateien in dem Ordner sind ?

"Spezielle Datei", Attribut "Versteckt" ist ausgegraut, aber markiert.  - (Windows 7, versteckter Ordner) Sicherheit und Berechtigung - (Windows 7, versteckter Ordner)

1. Rechtsklick auf den Ordner mit den versteckten Dateien.

2. Ein Kontektmenü erscheint.

3. Im Kontektmenü auf "Eigenschaften" klicken.

4. Ein Dialogmenster erscheint.

5. Unter dem Reiter "Allgemein" (Standard beim Öffnen) findest du ein Label mit dem Text "Attribute:". Daneben ist eine "Checkbox" mit dem Text "Versteckt". (Entweder ist da kein Häckchen, ausgefüllt oder ein Häckchen).

[Häckchen bedeutet: Ordner + Unterordner und Dateien sind versteckt.

[Ausgefüllt bedeuet: Nur ein Teil der Ordner und Dateien sind versteckt oder eben nicht, also verschiedene Attribute]

[Häckchen bedeutet: Ordner + Unterordner und Dateien sind / werden versteckt.]

Um dein Problem zu lösen solltest du zunächst erstmal den Ordner, die Unterordner und Dateien verstecken, weil ich vermute, dass deine Dateien gemischte Attribute haben. 

Dazu klickst du auf

6. die Checkbox, bis ein Häckchen erscheint. 

7. Dann klickst du auf den Button "Übernehmen" (Nicht auf den Button "OK").

8. Wieder erscheint ein Dialogfenster "Änderungen der Attribute bestätigen".

9. Dann wählst du "Änderungen für diesen Ordner, untergeordnete Ordner und Dateien übernehmen" aus und klickst auf den Button "OK". 

10. Dann siehst du wieder das vorherige Fenster und der Button "Übernehmen" ist "ausgegraut" und die "Checkbox" aktiviert mit einem Häckchen. 

11. Anschließend wieder dasselbe, indem du die Checkbox wieder demakierst

(Kein Häckchen darf da sein und auch keine ausgefüllte Checkbox).

12. Dann machst du bei Punkt 7. weiter. (bis Punkt 9.). Bei Punkt 10. wird aus dem "aktiviert" nur ein "deaktiviert" und die Checkbox sollte nicht ausgefüllt sein und auch kein Häckchen mehr haben.

13. Dann klickst du zuletzt auf "Abbrechen" oder "OK", halt einfach das Fenster schließen. :-) :-D

Warum du nie auf "OK" drücken solltest ist halt, weil er dann nicht die Einstellungen so übernimmt, wei erwartet. War bei mir zumindest früher so.

Kann natürlich auch sein, dass es durch Updates behoben wurde.

Aber nur auf Nummer sicher zu gehen. 

Aber der Ordner ist wirklich nicht leer, oder ? (siehe Bild)

Müsstest du auch in den Eigenschaften in dem Fenster sehen.

Ein wirklich leerer Ordner :-D - (Windows 7, versteckter Ordner)
3

Hallo und Danke für die Antwort ist auch sehr schön und genau beschrieben aber hab ich alles schon gemacht geht nicht, aber mir fällt auf dass der ordner bei den eigenschaften "Schreibgeschützt" ist vlt. liegt es daran? Weil ich bekomme das auch nicht weg :S

0

ne das waren normale bilder und dann hab ich den ordner versteckt und nun wieder sichtbar gemacht aber die bilder sind immernoch nich zu sehen.

Windows Symbole sind in der Ansicht für große Symbole unsichtbar?

Hallo,
Wie man Schon aus dem Titel rauslesen konnte besteht mein problem darin das ich die icons von allen dateien nicht mehr sehen kann sofern sie in der Ansicht des Explorers auf "Große Symbole" gestellt sind, allerdings trifft das auch für die Ansicht "extra Große Symbole" zu. Des weiteren werden die dateien auf dem Desktop auch nicht mehr in den Ordnern angezeigt (wenn man z.B. Bilder in den Ordner macht sieht man die doch im Ordner stecken). In dem angehangenen Video sieht man nochmal was ich genau meine. Kann man da etwas machen oder hilft nur die neuinstallation von Windows?
Danke im Voraus!

https://www.youtube.com/watch?v=XYZgWzYyZQE

...zur Frage

Wie finde ich meinen Versteckten Ordner wieder?dringend hilfe

also ich hab Windows Vista und ich hab eben einen Ordner "Versteckt", kann ihn aber nicht mehr finden -.-. wo is der denn jetz???brauche dringend Hilfe...danke im voraus

...zur Frage

wieviele Dateien Passen in einen Windows-Ordner oder Linux-Ordner?

Hi, ich habe festgestellt, dass das Öffnen eines Ordners umso länger dauert, umso mehr Dateien sich darin befinden. Gibt es eine zu empfehlende Grenze, wieviele Dateien maximal in einem Ordner stehen sollten, ohne dass es zu großen Geschwindigkeitsverlusten kommt? Ist es vielleicht unter Linux anders oder dauert es dort auch länger, den ordner zu öffnen, umso mehr dateien sich darin befinden?

ps: ich meine Ordner, die mdst 100.000 Daten enthalten, als Ansicht verwende ich unter win7 die Liste, da diese hoff ich mal die Daten am schnellsten präsentiert.

...zur Frage

Kann "Versteckten" Ordner nicht mehr finden

Hallo Leute ich habe meinen Ordner "versteckt"(also auf eigenschaften und dann versteckt angeklickt) um ihn zu schützen ja soweit so gut jetzt brauch ich die datei wieder und finde sie nicht auch nicht über die suchfunktion?? was kann ich tun bitte helfen es ist wichtig MFG Michi206

...zur Frage

Wie kann ich einen Pfad eines Windows Ordner verstecken in Visual Basic?

Ich möchte einen Ordner öffnen der versteckt ist, habe ich auch. habe einen versteckten Ordner eingefügt und habe diese Programmierung genutzt dass er geöffnet wird. Doch er ist ein Zip Ordner und soll durch ein Passwort was das Programm kennt diesen öffnen. Meine Programmierung bisher:

System.Diagnostics.Process.Start("C:\ABC")

Dadurch wird er geöffnet. Wie kann ich das nun machen, dass der den Ordner öffnet indem der das Passwort automatisch eingibt und der Link des Ordners in der Leiste oben die man immer hat unsichtbar macht?

Danke im Voraus! Weiss es ist schwer.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?