Versteckte Nachricht im Roman

2 Antworten

Versuch nicht zwanghaft, deine Geschichte interessanter für die zukünftigen/womöglichen Leser zu gestalten, das würde niemanden Spaß machen. Der Leser würde merken, dass dieser Teil nicht zum Rest passt und du würdest etwas einfügen, das da eigentlich gar nicht hingehört. 

Zudem gibt es solche Art von Büchern schon. Wobei, wie sollte ein Code überhaupt zu einem Fantasy-Roman passen? 

Na ja, in meinem Buch geht es um einen Jungen, der sich mit sehr vielen Geheimnissen und Rätseln auseinandersetzt. Zwar nicht wie in einem Krimi, aber er muss sich mit Feinden rumschlagen, die Meister der Täuschung (sowohl mit Worten, als auch auf magischer Ebene(Illusionen)) sind. Er hat auch besondere Fähigkeiten solche zu durchschauen. War aber nur so ne Idee, die nicht unbedingt rein muss.

0
@Johannes9NaSo

Wenn es dir gefällt, dann nimm es mit auf, ich wollte dich nicht verunsichern. Google einfach mal nach Codes oder entwickel selber einen.

0

Kann leider nicht mit einem Code dienen, aber wollte nur anmerken dass es bereits Bücher mit solchen Codes gibt.

In der Artemis Fowl Serie zum Beispiel gibt es in jedem Band einen neuen Code, den man selbst Knacken muss/kann, und auch bei Dan Brown Büchern kann man immer fleißig miträtseln ^^

War nur so eine Idee, weil ich an diesem Tag einen Fernsehkrimi, mit einem Code, gesehen hab. Mein Gedanke war nur am Ende des Buches vielleicht ein Rätsel zu geben, dass einen Art Tipp gibt, wie es im nächsten Buch weiter geht. Wie z.B. im Epilog kommt eine Anmerkung, dass im nächsten Buch ein neues Wesen auftaucht, aber nicht welches. Das Rätsel zeigt um welches Wesen sich handelt, ob man recht hat erfährt man aber erst im nächsten Band. Gibt's sowas schon?

0

Ist die Bibel einfach nur ein Roman?

Also im grunde ist doch die bibel nichts anderes als ein roman buch

wer sind die leute eigentlich die die bibel geschrieben haben die sind doch nichts anderes als autoren

wie kam dass dass man das buch die bibel nannte und sie als das sah

ich meine die bibel sieht man ja nicht einfach als ein roman sondern als ein reales buch und nicht wie jeder andere roman. , aber wann kam das dass die menschen die bibel nicht als buch gesehen haben sondern als die heilige schrift ? warum ist die bibel nicht wie jedes andere buch als roman bekannt sondern als die heilige shcrift und das buch der bücher?

ist es denn das erste buch gewesen? ist das der grund oderwie

...zur Frage

Wie viele Wörter hat ein normales Buch?

Ich schreibe einen Roman mit dem Word Programm. Deshalb die Frage: Mit wie vielen Wörtern fülle ich einen Roman mit ca. 200 Seiten?

Ich brauche keine genauen Daten. Nur Schätzungen.

Hilfe: Ich habe 2590 Wörter, damit fülle ich im Word 186 Zeilen.

...zur Frage

Wahnsinnige fiktive Charaktere (Roman)?

Ich brauche ein Thema für meine Seminararbeit in Deutsch. Das allgemeine Thema ist "Wahnsinn". Ich suche also nach einem Roman in dem ein oder mehrere fiktive Charaktere wahnsinnig sind oder werden, unter psychischen Krankheiten leiden oder eine extreme Persönlichkeitsentwicklung durchmachen, etc. Der Autor muss natürlich (leider) deutsch sein bzw das Buch muss ursprünglich deutschsprachig sein.

IIch freue mich auf eure Hilfe :)

...zur Frage

Wie schlimm ist Battle Royale

Hey, War ganz begeistert von den Tributen von Panem und als ich gelesen habe dass Suzanne Collins angeblich abgeschrieben hat wollte ich das (originale ?) Buch natürlich gleich lesen. Habe dann aber gesehen dass der Film dazu keine FSK Freigabe erhalten hat. Jetzt wuerde ich gerne wissen, von Leuten die den Roman gelesen haben, wie schlimm der denn ist? Buch ist ja nicht immer genauso brutal wie der Film.

...zur Frage

Buch Dienstags bei Morrie Roman?

Hallo, ist das Buch "Dienstags bei Morrie" von Mitch Albom ein Roman? Auf dem Bucheinband steht nichts, im Internet ist nichts zu finden und mein Deutschlehrer konnte mir nicht weiter helfen, da er das Buch nicht kennt. Woher erkennt man das es ein Roman ist oder eben nicht? Ich muss von der Schule aus eine Charakterisierung über einen Roman schreiben und fande das Buch auf Anhieb interessant... Vielen Dank im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?