Versteckte Ecken in der Registry? Programm restlos entfernen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Revo Uninstaller entfernt mit einem gründlichen Scan restlos alle Überreste. Aber die Gratisversion des Revo Uninstallers macht das leider nur in dem Moment, wo man damit das jeweilige Programm deinstalliert. Nachträglich geht das; zumindest bei der Gratisversion, die ich habe, nicht mehr. Ich habe mir mittlerweile angewöhnt meine überflüssigen Programme fast nur noch mit Revo zu deinstallieren, weil ich festgestellt habe, daß sonst erstaunlich viel an Resten zurückbleibt, die selbst der CCleaner nicht immer findet.

Der Revo ist echt nicht schlecht. Bin ganz schön überrascht was nach ein Installation immernoch von den Programmen übrigbleibt....

Danke nochmals

0
@StuelpnerKarl

Danke für den Stern! Ja, ich habe anfangs auch Windows vertraut, daß "Deinstallieren" auch wirklich "Entfernen aus der Registry" bedeutet, bis ich dann immer wieder zufällig auf alte Programmreste gestoßen bin... Seitdem vertraue ich dem Revo beim Deinstallieren mehr.

0

Da Du schon manuell alles aus der Registry gepuhlt hast,dürften keine weiteren Einträge vorhanden sein.Persönlich nutze ich dieses Tool zum restlosen entfernen: http://uninstall-tool.softonic.de/

RegSeeker ist gut für sowas

Was möchtest Du wissen?