Versteckte Audioaufzeichnung im (eigenen) Privathaushalt juristisch unbedenklich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Solange du es für dich aufnimmst, dann darfst du das.

carabamba 21.03.2012, 07:31

Auch wenn Aussenstehende keine Ahnung haben, das sie gerade aufgezeichnet werden?

0
BruderJohannes 21.03.2012, 07:36
@carabamba

Dann natürlich nicht,aber wenn du selber etwas nachdenkst, dann kämst du auch von selbst auf die Idee oder?

0
carabamba 21.03.2012, 08:05
@BruderJohannes

Gibt's da nich auch ne Grauzone; also z.B.: wenn ich mich beim Schlafen aufzeichnen möchte, um zu klären ob ich schnarche, im Schlaf spreche, oder von Albträumen geplagt werde. Dabei jene die in einem anderen Raum sind und sich so laut unterhalten das man sie hören kann. Fällt es doch unter Zufall. ???

Der Ok zugegeben in der einen oder anderen Situation einem ganz gelegen kommt. Und anderen Bereichen wie auf dem Klo, oder in den Schlafräumen von jemands anderem, ist natürlich ein Unding.

0

Was möchtest Du wissen?