Verstauchung nach 3 Wochen nicht verheilt?

1 Antwort

Ich kann mich erinnern, als ich noch ein Kind war, so ungefähr 12-13 Jahre, ist mir genau das mal passiert. Damals war man nicht so wie heute gleich beim Arzt und so. Aber ich weiß, daß ich gefühlte Ewigkeiten mit den Schmerzen im Gelenk herumgemacht habe. Damit meine ich nicht mehrere Tage oder Wochen sondern es waren tatsächlich Monate, die mich das Gelenk immer wieder behindert hat, wenn es um sportliche Aktivitäten ging. Ich hoffe, dein Heilungsprozess wird schneller verlaufen. Geh wenigstens zum Arzt.

Wer hatte schon mal ein Supinationstrauma am Sprunggelenk und wie lange wird es vorraussichtlich dauern , bis ich wieder arbeiten kann?

Hallo. Ich bin seit dem 22.3.2016 in einer Maßnahme vom Arbeitsamt für Arbeitssuchende und absolviere seit dem 08. Juni ein Praktikum in einer Großküche eines Seniorenheimes. Gestern ( 08.07.2016 ) gab es im Haus einen Feueralarm eines Melders. Beim fluchtartigen Verlassen des Gebäudes knickte ich mit voller Wonne mit meinem linken Fuß auf einer Treppenstufe um. Gebrochen ist nix ,aber die Bänder haben ganz schön gelitten. Die Ärzte sprechen von einem Supinationstrauma. Ich kann zwar auftreten, habe aber ganz schöne Schmerzen beim Gehen . Und der Fuß ist fast doppelt so dick wie der gesunde Fuß. Wie lange wird es wohl dauern , bis ich wieder in der Großküche einsatzfähig bin ?

...zur Frage

Verstauchung, starke Schmerzen - was tun?

Vor 4 Tagen bin ich beim Sport umgeknickt. Danach war ich im Krankenhaus und gestern beim Orthopäden, die beide eine Verstauchung, Zerrung und Bänderdehnung diagnostizierten. ich habe eine Aircast Schiene bekommen, die zwar passt, aber kaum Stabilität bringt, wie ich finde. Der Orthopäde meinte, dass er lieber einen Gips machen würde, was ich nicht wollte. Nun sind die Schmerzen aber so stark (auch in ruhe), dass ich darüber nachdenke, obwohl ich es etwas übertrieben finde. Momentan kann ich kaum auftreten, lege meinen Fuß immer hoch und kühle ganz viel. Gibt es denn noch eine Alternative zu Gips? Habt ihr da Erfahrung? Ich habe mal von einem "Skischuh"-ähnlichem Ding gehört, das wohl ganz gut sein soll. Wisst ihr da genaueres drüber? Danke schon mal!! ;)

...zur Frage

Wie lange braucht eine Verstauchung bis sie verheilt ist?

Ich bin vor 2 Wochen ziemlich übel gestürzt und hab mir dabei meinen rechten Knöchel am Fuß verstaucht. Beim Schuhe anziehen, längerem gehen und joggen schmerzt das noch ziemlich. Ist das normal?

...zur Frage

Wie lange dauert es, bis eine Verstauchung am Arm/Hand verheilt?

Hey:) Also im Moment bin ich echt verzweifelt.Ich habe mir meinen rechen Arm beim Fußball verstaucht und wollte fragen, wie lange (wochen? ) es ungefähr dauert, bis alles wieder verheilt ist. Ich mache gerne sport und deshalb passt es mir überhaupt nicht in den kragen, dass ich jetzt im bett liegen soll und mich schonen soll. der artzt meint, dass ich eine starke verstauchung habe, hat mit aber nicht gasagt, wie lange es dauert, bis ich wieder ( also tennis und ´klettern und ich spiele klavier) fit bin:( und dann weollte ich mal euch fragen und ich hoffe sehr auf antworten, weil mich der Gips verdammt nochmal nervt:(

...zur Frage

Fuß verstaucht - Krücken?

Ich hab mir gestern das obere Sprunggelenk verstaucht, war heute morgen beim Arzt. Er hat mir ne Bandage verschrieben, die ich jetzt den Tag an hatte, aber das Auftreten, also Gehen tut trotzdem sehr weh. Zuhause haben wir aber noch Krücken von meine Mutter. Soll ich dann diese benutzen oder ist das übertrieben bei einer Verstauchung?

...zur Frage

Wie diagnostiziere ich eine Knochenabsplitterung am oberen Sprunggelenk?

Hey zusammen. Ich habe mich vor ca. 8 Wochen beim Fussballtraining am Knöchel verletzt,indem mir eine Mannschaftskollegin ihre Stollen auf den Spann gehalten hatte, als ich schießen wollte. Zunächst hatte ich starke Schmerzen und einen angeschwollenen Knöchel,sodass ich kaum schmerzfrei laufen konnte. Als ich nach einer Woche zum Arzt gegangen bin, hat sie mir nur eine Verstauchung bestätigt und Ruhe verordnet. Heute, acht Wochen danach habe ich zwar kaum noch Schmerzen beim Laufen,jedoch immer noch wie ein "hartes Ei" auf den Knöchel. Es fühlt sich an als hätte sich was vom Knochen abgesplittert.

Wie erkenne ich,ob ich eine Knochenabsplitterung habe und was muss ich dagegen machen? Muss man sowas operieren? Und kann ich weiterhin Sport machen?

Wäre toll,wenn mir jemand antworten könnte. Ich freue mich über jede Antwort.

Danke:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?