Verstärkt ein Wlan Repeater Repeater die die Verbindung auch wenn...?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein.

Ein Repeater kann auch nicht einfach in der Mitte zwischen Router und Zimmer aufgestellt werden, sondern er muss im noch guten Funkbereich des Routers plaziert werden.

Wenn der Repeater kein oder kein gutes Router-WLAN-Signal findet, kann er auch nichts weiterleiten, eigentlich logisch oder?

Andere Möglichkeiten sind WLAN/LAN über dLan/Powerline, über LAN-Kabel (WLAN mit Access Point - das wäre das Optimum.) - ob das bei Dir möglich ist, kann ich von hier aus nicht beurteilen.



In meinem Zimmer zeigt mein Handy in den Wlan Einstellungen an: Signalstärke: gut, Geschwindigkeit: 6mbit,  Frequenz: 2,4gHz. Würde der Wlan Repeater den Empfang verbessern, wenn ich ihn genau hier einstecke? 

0

Der Repeater muss natürlich selbst einen ausreichend guten Empfang haben, damit er das verstärkt weiterreichen kann. Es muss aber keineswegs volle Leistung sein. Man sollte aber dort, wo man ihn hinstellt, mindestens mit dem Laptop noch arbeiten können.

Es gibt recht unterschiedliche Angebote, nicht alle Repeater sind gleich gut: auch die Kosten schwanken ziemlich. Man kann mit einem billigen Glück haben, wenn es gerade so passt. Am besten geht es mit einem Fritz-Repeater an einer Fritzbox. Ich habe schon mehrere andere ausprobiert. Bei einem bekomme ich den gewünschten Empfang, dafür geht es bei den anderen Geräten, die vorher guten Empfang hatten, teils sehr schlecht.

Kommt ganz drauf an wie stark der Router an sich ist. Wir haben so ein Telekom-Moped und wenn ich meinen FritzBox 1750e daneben klemme, kann ich damit die Reichweite deutlich erhöhen, weil er eben stärker ist. Musst du einfach testen.

Was möchtest Du wissen?