Verstärker und Kondensator- Einbau?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

na ja können schon aber als elektroniker würde ichs dir nicht empfehlen, denn lötpunkte sind keine schweißpunkte und auf dauer isses nicht so gut wenn an bauteilen immer geruckelt wird was bei dir ja der fall wäre. auch gummi dämpfer sind keine optimale lösung

GabrielBlack 28.04.2009, 20:55

Da ist allerdings was dran...

0

Kondensatoren sind normalerweise stossunempfindlich, das sollte also kein Problem werden.

Bei Verstärkern kann ich das nicht mit Sicherheit sagen.

pepperma 28.04.2009, 20:59

Recht hat er.. Die Bauteile sind in der Regel fast alle Stoßunempfindlich, aber Lötpunkte sind etwas labiel je kleiner sie sind und kondis in nem verstärker haben kleine mini füße.

0
styex 29.04.2009, 06:28
@pepperma

Streben. Die helfen ich bau in die Bau Streben die verhelfen dazu das die Box nicht schwingt. 2-4 Streben hinten rein und die Vibrationsdämpfer ist glaub ich optimal

0

Was möchtest Du wissen?