verstaerker selber bauen mit sehr wenig material

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

auf knolle P's bastelseite findet sich ein relativ einfacher verstärker mit standart iCs..... braucht 9 bis 15 volt...

lg, Anna

http://www.knollep.de/Hobbyelektronik/projekte/30/index.htm

bei den Projekten gibts das ding auch als 2 x 50 Watt Stereo, ist eigendlich das gleiche in grün

lg, Anna

Na Super!!!

Leider können wir Deinen Beitrag so nicht annehmen. Er enthält Wörter, die vulgär, beleidigend oder aus rechtlichen Gründen nicht zulässig sind. Bitte formuliere Deinen Beitrag neu.

Also Stückchenweise weil das Ding nicht verrät welches Wort unanständig ist.

Vielleicht Transistor?


Einen 3W Verstärker bauen ist einfach, da braucht man nicht viel. Man braucht aber auf jeden Fall aktive Bauteile wie Transistoren, ICs und/oder Radioröhren.

Wenn Du mit Röhren basteln willst, es gibt Radioröhren wie die ECC86 die mit 6V oder 12V betrieben wird. Damit kriegt man nur sehr wenig Leistung, braucht aber keine Hochspannung was das basteln absolut sicher macht. Anleitungen wie man (Mittelwellen) Radios und/oder Verstärker damit baut gibt es genügend. Allerdings sind diese Niederspannungsröhren eher was für Kopfhörer. Such mal bei Googel nach "ECC86 Radio", da findest Du eine ganze Menge Material.

Commodore64 05.12.2013, 16:39

So weit, so gut!


Für Deinen Lautsprecher bleiben also nur Transistorverstärker wenn Du keine "Hochspannung" benutzen willst, normale Röhren brauchen bis zu 300V Betriebsspannung - und die kríbbelt nicht nur auf der Zunge!

Um einen Schaltplan zu finden nutzt man am besten die Googel Bildersuche, denn da sieht man welche Treffer Schaltpläne haben und wie kompliziert die sind.

Das Problem ist immer die in einer Bauanleitung verwendeten Teile zu bekommen oder Ersatztypen bzw. Ersatzschaltungen ausfindig zu machen. Daher ist es meistens besser einen Bausatz zu kaufen, da ist dann immer alles dabei und vor allem eine ordentliche Platine.

Hier wäre so einer:

0
Commodore64 05.12.2013, 16:42
@Commodore64

Die URL wars nicht. Ist das nicht schön so ein Wörterrätzel? Vielleicht ist meine Phantasie einfach nicht schmutzig genug das Wort zu erkennen das das Board da ankreidet!


Der ist halt ein bischen stärker, darfst Du halt nicht voll aufdrehen, kannst ja einen Widerstand an den Eingang vorschalten um die maximallautstärke zu begrenzen.

0
Commodore64 05.12.2013, 16:42
@Commodore64

Und der Rest:


Im "Datenblatt" ist die komplette Aufbauanleitung samt Schaltplan - Du kannst die Teile auch einzelnd besorgen und nach dieser ANleitung zusammenbauen.

Leider ist die Auswahl an Bausätzen sehr klein geworden da kaum einer noch richtig bastelt.

0
Commodore64 05.12.2013, 16:43
@Commodore64

Und was war da so Anstößig, dass ich das nicht als ANtwort geben durfte, aber alles in den Kommentaren funktionierte?

0

Was möchtest Du wissen?