Verstärker schaltet sich ab bestimmter Lautstärke ab?

6 Antworten

Hallo,

meines Wissens ist die Schutzschaltung für den Verstärker gedacht. Wenn die Boxen zuviel Leistung "ziehen", spricht die Schutzschaltung an.

Prüfe mal alle Leitungen, entferne sie ggfls vorsichtshalber und schließe dann die Lautsprecher sorgfältig neu an.

Prüfe auch, ob der Fehler auf allen Kanälen auftritt - also mit CD, Tuner ...

Wenn möglich, schließe mal zum Testen andere Boxen an.

Viel Erfolg

Jo (kein Elektroniker - nur Hobbybastler)

Danke für die Antwort, mein Problem hat sich gerade gelöst - hab den Lautsprecher aufgeschraubt und da war ein Kabel lose drin....hab ich jetzt wieder angesteckt und alles geht wieder

1

schätze dass kein Defekt vorliegt - das wird eine Sicherheitsabschaltung sein. Die Lautsprecher sind nicht in der Lage die Lautstärke wiederzugeben

Es hat aber früher immer mit denselben Lautsprechern funktioniert...

0

Die Lautsprecherschutz-Schaltung setzt ein. Entweder sie ist nicht richtig eingestellt oder es hat seine Richtigkeit.

Frage: Sind die zugehörigen Originalboxen oder fremde angeschlossen?

Hallo, viele verstärker haben einen Limiter der die Lautsprecher vor Überlastung schützt. Und es kann auch sein das der verstärker sich ausschaltet weil er zu warm wird oder zu viel Strom zieht.

Möglicherweise ist das kein Defekt, sondern die Schutzschaltung spricht aus berechtigtem Grund an.

Wie hast du die Lautsprecher angeschlossen?

hinten beim Output, wo man die Kabel einklemmen muss

0
@Hornbrille

Welche Lautsprecher hast du angeschlossen?

Ist sichergestellt, dass sich da keine einzelnen Adern benachbarter Kabel berühren?

Wieviel Ohm haben die Lautsprecher, wieviel sind laut Verstärker zulässig?

Wie viele Lautsprecher hast du angeschlossen?

1

Was möchtest Du wissen?