Verständnis oder Verständlichkeit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt Menschen, deren Unverstand unzumutbar ist. Unverständnis wäre auf eine Sache bezogen. (Der Vorschlag stieß auf Unverständnis), Unverständlichkeit bedeutet, dass etwas nicht zu verstehen ist (Die Unverständlichkeit es Textes ist nicht zu übertreffen).

Unverstand ist wiederum mehr - das wäre ja grundsätzlich fehlender Verstand, und nicht das mangelnde Verständnis bei einer bestimmten Sache.

0

Unverständlichkeit bedeutet etwa, dass eine Aufgabestellung nicht verstanden werden kann. Unverständlichkeit eines Menschen würde also nicht bedeuten, dass er nix versteht, sondern dass er nicht verstanden werden kann (weil er zu kompliziert spricht). Das meinst du aber nicht, sondern du meinst, dass er nicht versteht. Nicht das die Sachen unverständlich sind. Also muss es - wenn überhaupt - Unverständnis heißen.

Der erste Satz ist unglücklich formuliert, besser wäre: "Es gibt Sachen, deren Nicht-Verstehen Zeichen eines gestörten Menschenverstandes ist".

Im zweiten Satz passt am besten "Verständnislosigkeit". Die anderen Varianten haben etwas andere Bedeutungen: "Unverständnis" bedeutet, daß jemand Ratschläge und Mahnungen nicht befolgt, "Unverstand", daß jemand unvernünftig handelt und "Unverständlichkeit", daß jemand undeutlich spricht.

Der erste Satz hat leider keinen Sinn, denn das "Unverständnis" kann keinen Menschenverstand aufweisen.

Der zweite Satz dagegen geht und da wäre es dann das "Unverständnis". Nur sollte vielleicht noch definiert werden, wofür das Unverständnis steht, also: "Es gibt solche Menschen, deren Unverständnis bezüglich Liebesdingen / technischer Neuerungen unzumutbar ist"

Ich hoffe, dass amcht es "verständlich" für dich ;-)

(Ich glaube sogar, dass das Wort Unverständlichkeit in dem Kontext nicht anwendbar ist! Generell wird es selten sein. Eher bei sowas wie: "Die Unverständlichkeit meiner Worte spricht gegen mich!")

"Es gibt solche Menschen, deren Unverständnis/Unverständlichkeit unzumutbar ist"

"Unverständnis" bedeutet, dass man der Meinung ist, diese Menschen hätten kein "Verständnis" für Dinge, meist im Sinne von "Mitgefühl"

"Unverständlichkeit" ist eben tatsächliches nicht verstehen, weil man zB den Formulierungen nicht folgen kann, sie nuscheln, zu leise, zu schnell oder was auch immer, reden.

Was möchtest Du wissen?