Verständnis - Verantwortung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Verständnis hat mit Verantwortung nun überhaupt nichts zu tun. Verständnis bedeutet mit jemandem konform zu gehen. Verantwortung heißt das Zepter übernehmen und gestellte Aufgabe erledigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Verständnis haben bedeutet, dass man die Situation oder das Verhalten einer Person nachvollziehen kann. Man versteht also, warum ein Mensch sich auf diese oder jene Art verhalten hat bzw. reagiert hat.

Verantwortung abnehmen bedeutet, dass du in einer Situation die Zügel übernimmst, sodass der bisher Verantwortliche aus der Sache "raus" ist.

Man kann zwar aus Verständnis heraus die Verantwortung übernehmen, z.B. weil man erkennt das die Person selbst nicht mehr in der Lage ist die Situation zu stemmen.

Aber grundlegend hat Verständnis haben nichts mit Verantwortung übernehmen zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katzenschnauze
06.02.2017, 11:52

Wenn ich dich richtig verstehe, meinst du mit Verständnis irgendwie einfühlsam sein. Richtig?

0

Nein, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein - das sind zwei verschiedene paar Schuhe. Verständnis für jemand zu haben hat mit Verantwortung nix zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich nicht. Das sind zwei verschiedene Sachen.

Und die Frage ist doch wohl eher die, ob derjenige auch will, dass du die Verantwortung für ihn übernimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verständnis und Verantwortung sind zwei paar Schuhe.Verständnis hat mit Verantwortung nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?