verspannungen.,,.meine schulter ziehen sich immer nach oben, ohne das es mir bewusst ist

3 Antworten

Hallo, ich kann da Yoga empfehlen. Man bewegt sich ganz gezielt, übt Verbesserungen in den Haltungen/ Übungen und am Ende gibt es immer eine Entspannungsübung. Beim Yoga muss man einfach dran bleiben und üben, üben, üben. Wichtig ist auch einen guten Trainer /Trainerin zu haben. Alterntiv ist Rückenschule gut, da gibt es spezielle Kurse, die auch von der Krankenkasse anerkannt sind (dann bekommt man einen Zuschuss zu den Trainingskosten bzw. der Kurs wird etwas billiger). viel Glück.

lasse dir mal einen kurs für rückengymnastik verschreiben - da lernst du sehr gut, mit deinem körper im einklang umzugehen -

wiederholungskurse sind auch nicht schlecht, weil man leider so viele übungen so schnell vergisst...

und - in einer gruppe / geminschaft zu trainieren macht einfach mehr spass... hat man auch viel zu lachen - und lachen entspannt doch auch... ;-)

Ausgleichssport, zum Beispiel Schwimmen.

14

schwimmen, darf ich leider nicht, wegen atem probelme wegen der verspannung kann ich kaum gut tief ein und aus atmen:-(

0
38
@Yekese

Du musst auf jeden Fall etwas für deine Nackenmuskulatur tun. Massagen helfen da nicht viel (zumindest nicht auf Dauer). Eventuell kann dein Arzt dir was raten (Rückenschule, Yoga, usw.)

0

Frisches Tattoo - wann darf ich mich wieder drauflegen?

Ich habe mir am Samstag ein Tattoo auf die Schulter tätowieren lassen. Ich creme es brav ein und achte darauf in der Nacht nicht darauf zu schlafen. Leider ist es ausgerechnet die Schulter, auf der ich in der Nacht am liebsten schlafe. Wie lange sollte ich denn warten, bis ich mich drauf legen kann?

...zur Frage

Verspannungen in der Brustmuskulatur?

Mein Mann hat ständig starke Verspannungen die von den Nacken oder Schultern bis vorne in die Brust ziehen. Bin für jeden Rat dankbar egal ob Hausmittel oder Salbenempfehlung Hauptsache es hilft!

...zur Frage

Komisches Gefühl hinter Augen und Bewusstseinsstörungen?

Hallo!

Ich hätte eine Frage ..
ich habe seit längerem ab und zu Kopfweh aber täglich ein komisches Gefühl hinter den Augen (wie ein ziehen und muss kämpfen dass meine Augen nicht zu fallen) dann bin ich öfter wie gerade 'in einer anderen Welt' schalte meine Umgebung aus bis es mich reist und ich wieder mit dem Bewusstsein da bin, ausserdem bin ich immer sehr erschöpft und müde.

Ich weiss nicht was es sein kann, hab vor 4 Jahren ein CT (ich glaube es heisst so; wo man in der Röhre ist) und da war bei meinem Kopf alles ok. Habe zur Zeit viel Stress und extreme Rückenverspannungen. Zusätzlich bin ich vor 4 Jahren bei einem Mopedunfall auf meinem Kopf stark aufgeprallt und bin seit dem sehr wetterfühlig..

Würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann? Vl hat wer was ähnliches?

Danke im Voraus!!

...zur Frage

Starke Verspannungen im Nacken und Rücken

Mein Nacken, meine Schultern und mein Rücken sind eigentlich immer verspannt. Aber manchmal, wenn ich morgens aufwache, ziehen die Schmerzen vom Nacken sogar vor zum Schlüsselbein.

Und wenn ich mein Kinn auf die Brust lege, zieht es vom Nacken die ganze Wirbelsäule runter. Was kann das sein?

...zur Frage

Verspannungen einfach lösen?

Guten Abend, Ich habe seit einem Jahr und paar Monaten richtig starke Verspannungen an meinen Schultern, welche sich auch in den Nacken ziehen. Meine Schultern sind wirklich steinhart und es tut sehr weh wenn man auf diese Stellen drückt. Die Stellen, an denen es am meisten wehtut, "wandern" immer. Jedoch bin ich erst 14 und möchte meine Mutter nicht unbedingt fragen, ob ich zum Arzt gehen kann, da ich befürchte sie würde wieder sagen, dass ich nicht wegen jedem kleinen Ding zum Arzt gehen soll. Als mein Freund mich mal vor einiger Zeit massiert hatte, ist er an meine Schultern und ist selbst erschrocken, da es steinhart ist. Gibt es denn andere Methoden, diese unfassbar starken Schmerzen zu mindern?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?