Verspannungen im Rücken, wie löse ich sie alleine?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei leichten Rückenschmerzen oder Schmerzen aufgrund von Verspannungen hilft häufig schon Wärme. Hierfür empfehlen sich:

  • Bäder mit Kräuterzusätzen: Sie sollten nicht länger als 15 Minuten dauern, evtl. mit anschließender Nachruhe. Die Wassertemperatur ist ungefähr der Körpertemperatur anzugleichen, keinesfalls wärmer. Bei bereits angewärmter Muskulatur sind in der Badewanne leichte Dehn- und Streckübungen zu empfehlen. Auch regelmäßiges Schwimmen sollte im Warmwasserbecken erfolgen.

  • Sauna: Patienten mit Herz-Kreislaufbeschwerden, Schilddrüsenüberfunktion oder akuten Infektionen sollten jedoch auf Saunagänge verzichten bzw. sie mit Ihrem Hausarzt abklären.

  • Warme Güsse: Für ca. zehn bis 15 Minuten mit einem harten Wasserstrahl auf die Hauptschmerzpunkte zielen.

  • Wärmepackungen (Fango, Paraffin und Moorschlamm).

  • Feuchtwarme Kompressen, Heizkissen und Wärmestrahler sind beliebte Hausmittel.

  • Wärmeumschläge: In der Apotheke erhältliche Wärmeumschläge erhitzen sich durch chemische Prozesse selbstständig auf 40 Grad und halten diese Temperatur über mehrere Stunden. Die Wärme lindert die Schmerzen und kann die Therapie auf natürliche Art unterstützen, sodass in vielen Fällen die Einnahme von Schmerzmitteln reduziert werden kann.

  • Wärmepflaster: Wärmepflaster enthalten zum Beispiel den Wirkstoff Capsaicin, welcher die Haut reizt, die Durchblutung anregt und hierüber die Therapie fördert. Hier sollte darauf geachtet werden, die Pflaster nicht mit Schleimhäuten in Verbindung zu bringen, da dies schwere Reizungen zur Folge haben kann.

(http://www.onmeda.de/krankheiten/rueckenschmerzen.html?p=9)

Es gibt eine Yoga Übungsreihe namens "Krokodil". Diese wirkt ganz vorzüglich gegen Rückenverspannungen. Natürlich lernst du Yoga Übungen am besten bei einem kompetenten Yogalehrer. Aber du kannst auch mal mit einem Übungsvideo schauen: http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog/2008/04/22/nakara-asana-das-krokodil/

Nakarasana - das Yoga Krokodil zur Entspannung des unteren Rückens - (Gesundheit, Tipps, Rücken) Bilduntertitel eingeben... - (Gesundheit, Tipps, Rücken)

oh ja, wusste nicht, dass das so heißt, aber das mach ich auch immer im Bett am Morgen, wenn mein (unterer) Rücken sehr verspannt ist und schmerzt. Danke!

0

ein Vollbad mit entspannenden Badezusätzen wirkt meist ganz gut. anschliessend wärme Heizkissen oder ähnliches

Bei Rückenverspannungen helfen vor allem zwei Dinge: weiterhin in Bewegung bleiben, denn wenn man eine Schonhaltung einnimmt, um die Schmerzen zu vermeiden, verspannen sich die Muskeln noch mehr und du kommst in einen Teufelskreis. Notfalls auch mal eine Schmerztablette nehmen, damit die Schmerzen nicht im Schmerzgedächtnis abgespeichert werden. Und im akuten Fall hilft Wärme gut, zum Beispiel eine heiße Rolle, klassische Hilfe gegen Verspannungen aller Art. Hier siehst du, wie sie gemacht wird. Gute Besserung!

http://www.gutefrage.net/video/gegen-verspannungen-heisse-rolle-traditionell-mit-heissem-wasser-gemacht

mach Gymnastik oder geh eine Runde spazieren. Oder nimm ein heißes Bad oder eine heiße Dusche und kuschel dich dann aufs Sofa.

Gymnastik ist immer gut bei Verspannung.

Mir hat immer das Tetesept-Moorbad ganz gut geholfen oder, wenn es nur kleinere Bereiche sind, auch ein Körnerkissen. Mein Arzt meinte mal, man könnte auch ein Wärmepflaster draufkleben, aber das habe ich selbst nie versucht.

Zum Thema Nacken hätte ich dir einen tollen Tip geben können ;-)

Erzähl... ;)

0
@ravenmuc

Also, du nimmst deinen linken Arm und umfasst deine Taillie.Mir der rechten Hand fast du über deinem Kopf die linke Seite deines Kopfes und ziehst gleichzeitig die linke Schulter nach unten, während du deinen Kopf ganz langsam nach rechts drückst (hoffe du hast das irgendwie verstanden) :-) 20 sec. halten und dann Seitenwechsel. Hilft super!!!!

0
@Mariposa68

Ok, das muß ich mir ausdrucken, kann ich mir so nicht merken. Und wenn ich das hier im Büro mach, naja... ;)

Aber Danke schonmal... ;)

0
@ravenmuc

Ich mache das auch immer im Büro. So alle 2 Stunden. Die Kollegen haben sich schon dran gewöhnt und wissen auch um mein Leiden.

0

Was möchtest Du wissen?