Verspannungen im Rücken selbst lösen?

4 Antworten

Kann einfach nur an Magnesiummangel liegen, da Magnesium für die Entspannung von Muskeln und Gefäßen zuständig ist, was u.a. zu Rückenschmerzen und Atemproblemen durch Verspannung der Rücken-und Atemwegsmuskulatur führen kann. Durch Sport erhöht sich allerdings der Magnesiumbedarf zusätzlich. Zum Thema "Verspannungen" kannst Du auch mal hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/hilfe-mein-nacken-ist-verspannt--was-tun?foundIn=list-answers-by-user#answer-187283455

Hallo Putzteufel9496,

hilfreich wären eventuell Übungen für den Rücken mit dem Theraband, dass es in verschiedenen Stärken gibt. Es gibt gute Trainingsprogramme im Internet.

Wärme, Bäder mit muskelentspannenden Zusätzen, eine Heizdecke, die es in verschiedenen Größen gibt.

Spazieren gehen, auch so etwas kann gut entspannen.

Entspannungsübungen wie eine mental geführte Traumreise (Youtube), der Vorteil, dass es nur so um die 15 Minuten dauert, auf dieser "Reise" werden alles Muskeln entspannt, so etwas kann möglicherweise auch helfen.

Ich wünsche dir eine gute Besserung und liebe Grüße

Hat deine Physio keine Urlaubsvertretung?!

Mach deine Übungen regelmäßig. Sie dienen nicht dazu, akut die Schmerzen/Probleme zu beheben, sondern auf lange Sicht.

Ansonsten bin ich ein Fan der Fascienrolle. Drauflegen und mit dem Rücken drüberher rollen. Tut schön weh, hilft aber - zumindest mir.

Was möchtest Du wissen?