Was kann ich gegen verspannten Nacken beziehungsweise Schultern tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wärme hilft immer. Wenn du so etwas wie ein Heizkissen (Kirschkern- oder Körnerkissen) hast, dann bietet es sich besonders am Abend an, diese Stellen mit Wärme zu verwöhnen.
Um den Schmerzen aber dauerhaft vorzubeugen, solltest du die Muskulatur in den Bereichen stärken, in denen du Beschwerden hast - also in diesem Fall Nacken und Schultern. Du könntest jeden Morgen die Schultern kreisen (vorwärts und rückwärts) sowie ein paar Liegestütze machen. Das mag besonders am Morgen Überwindung kosten, garantiert dir aber ein schnelles Wachwerden in weniger als 5 Minuten. Im Laufe des Tages finden sich bestimmt Situationen, in denen du noch einmal die Schultern mit kreisenden Bewegungen lockern kannst.

Fazit

Dein Tagesprogramm:

Morgens: Frühsport
Zwischendurch: Muskulatur lockern, z.B. Schulterkreisen
Abends: Wärme

Viel Erfolg und gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo magdale57,Das kenne ich sehr gut! Arbeitest du viel im Büro? Oft liegt es tatsächlich an der falschen Haltung bzw.bei mir war es einfach das lange Sitzen! Du solltest dich immer mal wieder bewegen! Um das nicht zu vergessen, einfach einen Timer stellen und sich mal hinstellen und strecken!Mein Highlight ist allerdings ein Laufband unter dem Schreibtisch - ein laufbandschreibtisch :) da GEHE ich auch immer wieder zwischendurch und das tut Muskeln und Gewissen gut! Ich weiß nicht, ob man hier das genaue Produkt nennen darf... Kannst dich ja mal melden bei Interesse! Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Schmerzen kommen wahrscheinlich von einer ungesunden Körper- bzw. Sitzhaltung. Um Deine Körperhaltung zu verbessern und damit langfristig Deine Schulte/Nacken Verspannungen wegzubekommen, kann ich den Backwell von Asento empfehlen.Probier es mal aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also baden, wärmepflaster, und möglichst immer warm halten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein warmes Kirschkernkissen in den Nacken:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir aus dem Internet Entspannungübungen für den Bereich und dann Wärme, Körnerkissen, Warme Packung o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?