Verspätungszuschlag und Säumniszuschlag?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Finanzamt kann einen Verspätungszuschlag (max. 10 % , § 152 AO) festsetzen, daneben entstehen Säumniszuschläge, da eine Zahlung mit Scheck erst drei Tage nach dem Tag des Eingangs als bewirkt gilt ( § 224 AO).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigene Ideen und Berechnungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?