verspätete Rechnungsstellung

4 Antworten

die Verjährung wird nicht durch die Rechnungsstellung unterbrochen, sondern erst durch den gerichtl. Mahnbescheid. Wenn das Krankenhaus das nicht bis Dez 13 hinbekommt, muß du nichts bezahlen.

Und wenn es das hinbekommt, zahlt man auch noch die Mahnkosten.

0

Jeder Patient weiß, das der Aufenthalt im Krankenhaus bezahlt werden muß. Wer das schleifen läßt, muß trotzdem bezahlen. Man kann sich aber erkundigen, ob noch eine Rechnung offen ist.

Forderungen aus dem Jahr 2010 verjähren am 31.12.2013. Folglich wäre, wenn der Anspruch berechtigt ist, dieser noch zu zahlen.

Korrekt. Vgl. §§ 194 I, 195, 199 I BGB

Leider wirst du den Anspruch noch begleichen müssen, sofern und soweit er berechtigt ist. Sich auf Verjährung zu stützen bringt da leider noch nichts.

0

Muss ich "potenziellen" Erben einen Schlüssel für eine Immobilie aushändigen?

Hallo zusammen,

ich besitze eine Immobilie bereits zu 50 %. Meiner Oma haben die anderen 50 % gehört. Sie ist verstorben. Es gibt drei Erben (mich eingeschlossen) für ihre Hälfte. Wir befinden uns noch in der 6-Wochen-Frist. Die anderen beiden Erben möchten gerne das Haus besichtigen, bevor sie sich entscheiden, ob sie annehmen oder ablehnen. Hierfür wurde bereits ein Termin vereinbart. Nun möchte jedoch einer der beiden bereits eigene Schlüssel ausgehändigt bekommen, obwohl er, wie oben bereits geschrieben, noch nicht entschieden hat, ob er annehmen wird.

Bin ich verpflichtet, einen Schlüssel auszuhändigen?

...zur Frage

Ist der Vermieter bei der Rechnungsstellung von der Renovierung vorsteuerabzugsberechtigt?

Hallo, ich habe von meinem vermieter eine rechnung wegen wohnungsrenovierung nach auszug bekommen. Die rechnung wurde von einer firma ausgesteltl welche, rein zufällig, auch dem vermieter gehört. Auf dieser rechnung wird mir die mehrwertsteuer komplett mit angerechnet... Bestandteil dieser renovierung war ein versicherungsfall, da mein hund die tür beschädigich hat. Ich habe bereits mit der vermieterpartei gesprochen und die aussagen bekommen das der vermieter vorsteuerabzugsberechtigt ist aber in diesem falle die überschneidung mit der regulierung der versicherung ein problem darstellt. Zumindest hat das die person die für die rechnungsstellung zuständig ist so am telefon zusammengestammelt. Ich vermute das sie bei der versicherung die vosteuerabzigsberechtogung nicht angegeben haben. Ich wollte fragen ob ich auf den erlass der mehrwertsteuer beharren kann und ob wirkluch problem mit der versicherung enstehen könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?