verspätete Rechnungsstellung

4 Antworten

die Verjährung wird nicht durch die Rechnungsstellung unterbrochen, sondern erst durch den gerichtl. Mahnbescheid. Wenn das Krankenhaus das nicht bis Dez 13 hinbekommt, muß du nichts bezahlen.

Und wenn es das hinbekommt, zahlt man auch noch die Mahnkosten.

0

Jeder Patient weiß, das der Aufenthalt im Krankenhaus bezahlt werden muß. Wer das schleifen läßt, muß trotzdem bezahlen. Man kann sich aber erkundigen, ob noch eine Rechnung offen ist.

Forderungen aus dem Jahr 2010 verjähren am 31.12.2013. Folglich wäre, wenn der Anspruch berechtigt ist, dieser noch zu zahlen.

Korrekt. Vgl. §§ 194 I, 195, 199 I BGB

Leider wirst du den Anspruch noch begleichen müssen, sofern und soweit er berechtigt ist. Sich auf Verjährung zu stützen bringt da leider noch nichts.

0

Was möchtest Du wissen?