Versorgungsausgleich an Ex-Mann bei Erwerbsminderungsrente?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim Versorgungsausgleich geht es um die Altersrente. Unter Versorgungsausgleich versteht man den Ausgleich der Rentenrechte bzw. der Rentenanwartschaften zwischen den Eheleuten. Die rechtliche Grundlage bildet das Versorgungsausgleichsgesetz. Grundsatz: Alle erworbenen Ansprüche an eine Altersversorgung werden grundsätzlich je zur Hälfte geteilt. So heißt es im § 1 Abs. 1 VersAusglG: Im Versorgungsausgleich sind die in der Ehezeit erworbenen Anteile von Anrechten (Ehezeitanteile) jeweils zur Hälfte zwischen den geschiedenen Ehegatten zu teilen.

Mehr hierzu bei: http://www.finanztip.de/recht/familie/sperling/va.htm#ixzz2Bf7FCjuN

Was möchtest Du wissen?