Versorgungsamt Feststellung Behinderung Grad zum VDK gehen?

2 Antworten

Wenn Du die Möglichkeit hast Unterstützung zu erhalten würde ich das immer Wahrnehmen

Es gibt immer juristische Fallstricke, die man als "Normalbürger" nicht kennt.

Ja, es ist hilfreich. Reicht das?

Er neute Ablehnung vom Versorgungsamt zur Erhöhung des Grades der Behinderung?

Hallo Zusammen,

ich stelle die Frage hier im Auftrag einer Freundin.

Meine Freundin hat beim Versorgungsamt eine erneute Neufeststellung für den Grad der Behinderung beantragt und dieser wurde natürlich wieder abgelehnt.

Sie hat schon einen Grad der Behinderung von 40 %, ihr gesundheitliche Situation hat sich verschlechtert ( depressionen) und nun ist noch eine Angststörung dazugekommen, sowie eine Arthrose im Knie, so das sie nur unter Schmerzen arbeiten kann.

Jetzt haben wir festgestellt das das Versorgungsamt für die Neufeststellung des Grades der Behinderung sich nicht einmal die aktuellen Befunde aus der Tagesklinik oder vom Hausarzt kommen lassen hat , sondern nur vom Schreibtisch aus entschieden hat.

Was können wir tun, ausser Widerspruch ....damit wir dem Versorgungsamt Untätigkeit vorwerfen können, da ja nicht bei einem Arzt der Befund angefordert wurde?

Gibt es im Netz eine Tabelle wo man den Grad der Behinderung laut medizinischen Befunde ablesen kann??

Viele Dank für Eure Hilfe

...zur Frage

Muss ein festgestellter Grad der Behinderung dem Arbeitgeber gemeldet werden?

Ein Bekannter hatte einen Antrag auf Feststellung einer Behinderung beim Versorgungsamt eingereicht und jetzt den Bescheid bekommen. Es wurden 40 % sowie eine dauernde Einbuße der Beweglichkeit bestätigt. Muss er das seinem Arbeitgeber melden?

Da ich selbständig bin, kenne ich mich da nicht aus.

...zur Frage

Welche Vorteile bietet eine Grad der Behinderung 70%?

Behinderung ist ein schweres Schicksal, vor allem dann wenn der GdB (Grad der Behinderung) über dei Hälfte der Fähigkeiten beansprucht. Durch machne Erleichterung läßt das Leben damit doch etwas erleichtern. Es kommt doch hier darauf an, wie hoch diese Gdb und wo sie durch Ermäßigungen und Erleichterungen berücksichtigt wird. Wer kennt die Nutzen einer 70% Gdb?

...zur Frage

Arbeitgeber über Grad der Behinderung informieren?

Habe heute vom Versorgungsamt die Mitteilung bekommen das ich dauerhaft einen GdB von 30 erhalte.

Muss ich das meinen Arbeitgeber oder bei einer Neueinstellung dem Zukünftigen Arbeitgeber mitteilen?

Ich danke euch schonmal für eure Antworten.

...zur Frage

Wie GdB bei Arthrose?

Ich weiß ja, dass es zB bei höchstgradiger Arthrose im Knie ca 30 % Grad der Behinderung gibt und das einzelne Grade nicht zusammen gezählt werden. Wenn man jedoch zB in beiden Knien, in der Hüfte und in beiden Schultern extrem hoch Arthrose hat , dann müsste das doch theoretisch mehr ergeben als 30 % oder?  Wie wird das berechnet, wenn man mehrere Sachen hat?

...zur Frage

Welche Vorteile habe ich bei einem Grad der Behinderung von 40 % in Lohnsteurejahresausgleich?

Das Versorgungsamt hat mir eine Grad der Behinderung in Höhe von 40% anerkannt. Kann ich da mehr erhalten als bei 30% ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?