Versmass, Versform und Metrum von Goethes "Verwaiste Liebe"?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lies das einmal laut mit deinen Betonungen, dann merkst du, daß das nicht stimmen kann. 

Wir haben hier einen ganz normalen Trochäus: betont-unbetont. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcell025
17.06.2016, 17:30

Aber wie ist denn das Versmass? Die 1. und 3. Zeile sieht nach einem Vierheber aus, die 2. und 4. endet aber mit einem halben Trochäus, also nur mit einem X...

0

Was möchtest Du wissen?