Versicherungswirtschaftslehre studieren und beruflich verfolgen - Vor UND NACHTEILE?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kenne mich über das Studium leider nicht aus. :)
Warum nicht als erstes die Ausbildung Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen?
Die Chance, dass man nach der Ausbildung beim Unternehmen übernommen wird, ist wirklich sehr hoch. Du musst dir dann keine Sorgen machen, dass du im Nachhinein keine Stelle findest und verdienst währenddessen Geld.
80 Prozent der Leute die diese Ausbildung anfangen haben Abitur bzw. Fachabitur. Fange die Ausbildung dieses Jahr auch an;)
Was vllt eher zu dir passen könnte ist vllt auch das "Duale Studium BWL Versicherung". Du bekommst Praxiserfahrung, verdienst währenddessen Geld und hast während und nach dem Studium einen festen Arbeitsplatz.

Informiere dich mal darüber :)

Was möchtest Du wissen?