Versicherungswechsel nach Unfall?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Versicherungswechsel würde dir nichts nützen, weil du beim neuen Versicherer den Vorvertrag angeben musst.

Hier hilft nur, das Fahrzeug auf eine andere Person anzumelden. Dann zählt DEREN Fahrpraxis für einen evtl. SF-Rabatt.

Die Neueinstufung erfolgt ohnehin erst zum 1. Januar 2017

Wäre es denn möglich das Fahrzeug auf meine Frau zu zu lassen? Sie hat allerdings keinen Führerschein und somit keine Fahrpraxis, und müsste mich natürlich als Fahrer angeben. Könnte sie dann nicht mit der SF0 einsteigen oder wären wir wieder da wo wir jetzt auch sind?

0
@smoere4

Als Halter des Fahrzeugs braucht man keinen Führerschein. Allerdings kann sie auch nicht mit SF 1/2 anfangen (Führerscheinreglung)

0

Wie hoch sind denn die Schäden überhaupt? Ist es denn keine Option zumindest einen davon selber zu bezahlen bzw. zurückzukaufen?

Versicherung wechseln bringt nichts, da die alte Versicherung der neuen auch die Schäden mitteilt

Hallo, über diese Option habe ich auch schon nachgedacht, doch selbst der geringe Schaden den ich verursacht habe beläuft sich auch knapp 2000,- Euro die ich leider nicht eigenständig aufbringen kann.

0

Fahrradunfall, wer muss bezahlen?

Mein 15 Jähriger Sohn hatte einen Fahrradunfall. Er ist bei strömendem Regen auf dem gegenüberliegenden Fußweg gefahren (Gegenverkehr) Ein Auto kam aus der Ausfahrt ohne langsam vorzufahren und mein Sohn ist gegen ihn gefahren. Wer muss Bezahlen? Und was zählt die Versicherung.

...zur Frage

Schild ohne Versciherung umgefahren?

Hallo, ich hab gestern leider ein Schild umgefahren. Hab alles der Polizei gemeldet. Ich bin noch nicht aufs Auto angemeldet und hab auch keine Versicherung. Was kommt jetzt auf mich zu und bekommt der Fahrzeughalter auch einen Brief? Ist seine Versicherung auch davon betroffen oder zahle nur ich etwas?

...zur Frage

Nach Versicherungswechsel - Reguliert neue Vollkaskoversicherung Schaden aus Vorjahren

Hallo, Ich möchte meine KFZ Versicherung wechseln. Nun habe ich einen Schaden, der über die Vollkasko abgerechnet werden kann. Ich möchte den Schaden aber noch nicht regulieren lassen. Übernimmt die neue Vollkaskoversicherung einen Schaden, der entstand als ich bei der alten Versicherung vollkaskoversichert war?

...zur Frage

Haftet der Arbeitnehmer bei einem Unfall mit zwei Firmenwagen des selben Unternehmens?

Hallo,

vorhin fuhr ich während der Arbeitszeit zum Geschäftsführer dessen Auto an einer Tankstelle geparkt war. Als ich rückwärts fuhr, stieß ich seine Frontstoßstange an. Er meint, dass seine Versicherung keinen Schaden übernimmt, wenn es bei einem Unfall um zwei von deren Firmenwagen geht.

Kann mir jemand sagen ob und wie viel ich haften muss?

...zur Frage

KFZ Versicherungswechsel beim Unfall möglich?

Ich habe mich schlau gemacht und habe eine günstigere Versicherung gefunden. Jedoch gab es einen Unfall der auf dem Tisch meines Anwalts liegt, prognostiziert wird Teilschuld. Momentan aber noch offen, muss wahrscheinlich vor Gericht. Da man mich auf der Autobahn rechts überholt und geschnitten hat - mit Schleif spuren. Keine Zeugen.

Meine Versicherung hat bisher keinen Schaden reguliert.

Kann ich so meine Versicherung wechseln? Denke meine wird mich versuchen abzuzocken mit knapp 800 HPfl. im Jahr. Habe eine für 353 Euro gefunden.

Danke.

...zur Frage

Welche Schadenfreiheitsklasse bekomme ich nächstes Jahr?

Hallo

Bin momentan in der SF 1 , möchte meine Versicherung wechseln zum 1.1.2015

welche Schadenfreiheitsklasse muss ich angeben beim Versicherungswechsel ?

SF1 oder SF 2 ? bin Unfallfrei dieses Jahr !!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?