Versicherungsschreiben

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es sich um ein in Deutschland geschäftsansässiges Unternehmen handelt oder es um einen in Deutscher Sprache abgefassten Vertrag geht, solltest Du einen Brief an "die Versicherung" in deutscher Sprache verfassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht wichtig welche Worte du schreibst um ein Anliegen zu sichern. Wie ein Anwalt musst du nicht schreiben können um dich schriftlich an eine Versicherung zu wenden. Wichtig ist, dass du klar und deutlich schreibst was du möchtest, egal wie viel Schreibfehler der Brief haben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?