Versicherungsschaden / Vorkasse

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um welchen Schaden geht es denn hier überhaupt ?

Um das 720 ltr. Aquarium, oder um den Schaden am Hausrat bzw. dem Schaden am Gebäude ?

Wie soll die Versicherung im Vorfeld wissen, welche Rechnungen Du später vorlegen kannst ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bianka1506
05.02.2015, 18:20

Nur um das komplette Aquarium...Am Hausrat selber kam durch unser schnelles handeln kein Schaden

0
Haben um den Druck ein wenig zu mindern ein wenig geleert und es der Versicherung gemeldet

Das reicht nicht. Ihr müsst sicherstellen, dass der Schaden nicht größer wird - also umgehend das Aquarium ersetzen bzw. leeren, denn falls es zu einem Wassserschaden bei Dritten käme, müsstet ihr Euch grobe Fahrlässigkeit vorwerfen lassen.

Heute bekamen wir bescheid das der Fall übernommen und die Summe X nach Erhalt der Rechnung bezahlt wird.

Na das ist doch gut. Und?

Sie wollen also dass wir in Vorkasse gehen !

Nein, sondern sie zahlen natürlich erst, wenn der Schaden behoben wurde. Ich vermute, es geht hier um die Ersatzbeschaffung respektive Reparatur (was ich für sinnlos hielte) des Aquariums selbst. Das zahlt nur die HR, und nur dann, wenn Glasbruch des Aquariums mitversichert wurde. Das ist offensichtlich der Fall, was gut für Euch ist. Aber eine Barauszahlung gibt es hier nicht; nur den (anteiligen) Ersatz der Kosten.

Wofür zahle ich denn Jahrelang ein , damit ich dennoch in Vorkasse treten soll ?

Eine Hausratversicherung ist kein Kaskoschutz. Wenn kein Geld für eine Ersatzbeschaffung vorhanden ist, könt ihr Euch im Prinzip diese Versicherung auch gleich sparen, weil ihr Euch dann auch die Aquaristik eigentlich nicht leisten könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bianka1506
05.02.2015, 17:24

Wir hätten das Glück uns eine neue Kombi aussuchen zu dürfen...also komplett neues Aquarium mit Unterschrank , da dieser auch in Mitleidenschaft gezogen wurde. Nur mal eben fast 1000 Euro hinzulegen , schaffe ich nicht .

0
Kommentar von Bianka1506
05.02.2015, 17:28

Becken ist sichergestellt und geleert...

0

Reiche einen Kostenvoranschlag ein. Die Versicherung braucht einen Beleg darüber wieviel es kostet. Für gewöhnlich tritt man nicht in Vorkasse. Bei Schäden von mehreren Tausend Euro wäre das niemals darstellbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bianka1506
05.02.2015, 17:15

Sie wollten von verschiedenen Anbietern Kostenvoranschläge , die wir denen auch zukommenlassen haben...wissen jetzt also was es neu kostet , daher wollen die auch bis Summe X bezahlen,jedoch erst nach Erhalt der Rechnung...

0

Was möchtest Du wissen?